Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Forum >> Kommunikation & Sozialkompetenz

Seite 1 von 1

Unsere Zielsetzung: ein gemeinsames Verständnis entwickeln und mehr Sicherheit im Umgang mit anderen Kulturen im Berufsalltag gewinnen.

Vortrag: "Multi Kulti Heute! Ich zeig dir meins, du zeigst mir deins" mit anschließender Diskussionsrunde oder Frage-Antwort-Runde
Was wissen Sie über die diversen Kulturen in Ihrem Umfeld? Kommen Sie mit auf einen Kurztrip in verschiedene Länder, verabschieden Sie sich von der Toleranz und lernen Sie die Akzeptanz kennen.
Interkulturelle Kommunikation
Ihr Schlüssel zum erfolgreichen Miteinander durch:
- Aufbrechen von ethnischen Stereotypen
- barrirerefreies Arbeiten
- Akzeptanz statt Toleranz
- Ethnoökonomie = Ethnologie + Wirtschaft

Workshop: Herausforderungen im Umgang mit anderen Kulturen
- Erfahrungsaustausch
- Herausforderungen sammeln
- Herausforderungen bewerten
- Lösungsstrategien erarbeiten

Vorstellung der Person: Elisabeth Sonntag, Ethnologin und Philosophin, ist Expertin für Interkulturelle Kommunikation
Warum entstehen oft ungewollt Missverständnisse in Gesprächen? Wie finde ich eine gute Balance in einem Gespräch zwischen Partnerschaftlichkeit und Zielverfolgung? Wie kann ich mein eigenes Gesprächsverhalten erkennen und wie erkenne ich das meines Gegenübers? Anhand von Übungen lernen wir, wie wir Gespräche partnerschaftlich führen können, ohne unsere Ziele aus den Augen zu verlieren.

Alexandra Krause, Diplom-Ökonomin, Trainerin für Methodenkompetenz/Kommunikation und Kooperation
In unserer Dozententätigkeit stehen wir vor der Herausforderung, sicher aufzutreten und frei zu sprechen, um unseren Stoff überzeugend zu vermitteln. Sie fragen sich, ob Sie überzeugend wirken? Sie möchten sich sicher sein und frei sprechen können? In einem praxisbezogenen Tag lernen wir, wie unsere Kommunikation, Rhetorik und Modulation wirkt, und üben, auf unsere Mimik und Gestik zu achten.

Alexandra Krause, Diplom-Ökonomin, Trainerin für Methodenkompetenz/Kommunikation und Kooperation
An das Familien- und Lebensmanagement werden heute hohe Anforderungen gestellt und Sie stecken in einem Dilemma: die Doppelbelastung von Beruf und Familie, viele Termine, die Freizeitgestaltung etc. Bei alldem bleibt nie genügend Zeit für Ihre persönlichen Bedürfnisse und Wünsche?
Ich zeige Ihnen ein sofort anwendbares System, das Sie ohne viel Aufwand aus dem Dilemma führt, sodass Sie nachhaltig für sich und Ihre Familie davon profitieren und wieder die wirklich wichtigen Dinge im Vordergrund stehen.
In Kooperation mit dem Landratsamt Zollernalbkreis im Rahmen der Jubiläumsreihe "100 Jahre Frauenwahlrecht"
Wer hat keine unaufgeräumten Schubladen, Regale oder ganze Schränke voll Kram zu Hause? In unserer Konsumgesellschaft führen sie zu einem "Energiestau", in der Wohnung, im Büro und im Leben selbst.
Nach welchen Prinzipien vermeidet man solchen Ballast von vornherein? Mit welchen praktischen Maßnahmen baut man ihn ab? Wie bekommt man die innere Unaufgeräumtheit in den Griff? Wie überwindet man hemmende innere Einstellungen? Sie erhalten ultimative Tipps, wie Sie sich von unnötigem Ballast befreien und Ihr Leben wieder in Schwung bringen.

freie Plätze Rhetorik - Basiskurs in 3 Stunden

(Haigerloch, ab Sa., 2.2., 15.00 Uhr )

Wie optimiert man die eigene Wirkung durch Körpersprache, Formulierung und Gestik? Wie bildet man gute Sätze? Wie werden Argumente strukturiert und wie vertritt man die eigene Meinung frei, überzeugend und angemessen? Wie bereitet man Auftritte optimal vor? Welche Hilfsmittel kann man nutzen? Freies Reden vor Publikum üben wir anhand kurzer Präsentationen. Sie bekommen Tipps und Tricks zu Körpersprache, Stimme und Eigenwirkung.

Sabine C. Krumrey, Kommunikationstrainerin

Seite 1 von 1



Zur Detailsuche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen e. V.

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
9.00 – 12.00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 – 17.00 Uhr

Während der Balinger Schulferien ist die Geschäftsstelle nur vormittags geöffnet.

JugendTechnikSchule
Kunstschule
Modellbahntreff
Studieren BL
BL-Start