Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Forum >> Landeskunde

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Die Renninger Krippe - digitale Tonbildschau

( ab Di., 10.1., 16.00 Uhr )

Die Renninger Krippe ist eine der kulturellen Highlights in Süddeutschlands. Sie wird in jedem Jahr unter einem besonderen Motto in der Malmsheimer Martinuskirche von Pfarrer Franz Pitzal und ehrenamtlichen Mitarbeitern gestaltet, aufgebaut und betreut. Die Krippe, die erstmals im Jahre 1980 aufgebaut wurde, schmückt mit ihren 600 Figuren den gesamten Kirchenraum. Im Mittelpunkt steht in jedem Jahr die Geburt Christi, die im Altarraum dargestellt wird. Mit den 35 verschiedenen Aufbauten wird immer ein Thema aufgegriffen, mit dem zeitgemäß auf die Ereignisse der Gegenwart eingegangen wurde.
Karl-Heinz Unterberger, Fotograf
Incredible India - unglaubliches Indien, so lautet der Slogan des indischen Fremdenverkehrsamtes. Indien ist eine Welt voller Gegensätze und unerklärlicher Widersprüche, wo sich furchtbarste Armut, Schmutz und Elend dicht neben vollendeter Anmut, traumhaftem Glanz und ausgeklügelter exotischer Kultur finden. Nirgendwo sonst zeigt sich Indien so exotisch und farbenfroh wie in Rajasthan. Mit Palästen und Forts, Tempeln und Moscheen, den bunten Gewändern der Menschen und der prachtvollen indo-islamischen Feudalkunst entspricht das Land der Könige unserem gängigen Indienbild. Das sogenannte goldene Dreieck zwischen Delhi, Agra und Jaipur ist die beliebteste Region bei Indien-Reisenden, weil man hier in kurzer Zeit viele Kultureindrücke sammeln kann.

Keine Anmeldung erforderlich.
Karl-Heinz Unterberger, Fotograf
Die Zollernalb leitet ihren Namen von der Burg Hohenzollern bei Hechingen, dem Stammsitz des hochadeligen Geschlechts der Hohenzollern, ab. Sie unterscheidet sich in ihrer Höhenlage zwischen 950 und über 1000 Metern über NN wesentlich von den niedrigeren Höhenlagen der mittleren Alb und der Ostalb. Nachdem das Jurameer abgeflossen war, erfolgten hier besonders hohe tektonische Anhebungen bis ins Tertiär. Dabei ist die hochmontane Zollernalb auch ganz wesentlich von der Eiszeit und der Nacheiszeit geprägt, die diesem Gebirgsteil der Schwäbischen Alb ein hochgebirgsartiges Aussehen verliehen haben. Hier finden wir nicht nur eine montane, sondern auch eine hochgebirgsartige Fauna und Flora als Eiszeitrelikt vor.

In Zusammenarbeit mit dem Bund Naturschutz Alb-Neckar e. V. (BNAN)
Schon als Kind war Norbert Zerr von Motorrädern begeistert. Motorradfahren bedeutet für ihn und Gleichgesinnte Freiheit, Entspannung, Abenteuer und das Erleben von traumhaften Landschaften und Gegenden. In seiner Diashow nimmt er Sie mit auf eine Tour durch 5 Länder.
Vom Genfer See geht es über die französischen Seealpen nach Monaco, von dort weiter entlang der Cote d'Azur nach San Remo und Imperia und dann über den Lago Maggiore zurück nach Deutschland.
Erleben Sie die Gegend um den Mont Blanc, Städte wie Chamonix, faszinierende Alpenpässe und die Vielfalt des kleinen Staates Monaco - ein mit Humor gewürztes Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Die Diashow ist auch für Nicht-Motorradfahrer interessant.

Abendkasse. Keine Anmeldung erforderlich.

http://www.motorradwelt-bodensee.de/
http://www.bmm-magazin.de/

Seite 1 von 1



Zur Detailsuche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen e. V.

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
9.00 – 12.00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 – 17.00 Uhr

Während der Balinger Schulferien ist die Geschäftsstelle nur vormittags geöffnet.

JugendTechnikSchule
Kunstschule
Sommerakademie
Modellbahntreff
Studieren BL
BL-Start