Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kunstschule >> Grafik & Design

Seite 1 von 1

Dieser Workshop ist für Interessierte geeignet, die schon immer mal ins Airbrush reinschnuppern wollten. Inhalte: Erklärung der Funktionsweise der Airbrush-Pistole; Erläuterungen zum Material und der Arbeitsweise; Einführung in die Technik und erste praktische Versuche; Arbeiten mit losen Schablonen sowie Maskierfolie.
Wir gehen die ersten Schritte gemeinsam, bis wir schließlich das erste Bild vollenden.

Bitte mitbringen: Zeichenpapier DIN A4 bis A3, 120-160 g. Materialkosten für Verbrauchsmaterial ist in der Kursgebühr enthalten. Das Material (Wert 30 €) umfasst: Nutzung der Airbrush-Pistolen/Kompressoren; Airbrush-Farben/Papier; Reinigungsmittel/-werkzeug; Schablonen- und Maskiermaterial; Cutter, Airbrush-Medium und feine Pinsel; vorbereitete Grafik zum Nacharbeiten.

Die in Lichtenstein bei Reutlingen ansässige Künstlerin Ute Worschischek gründete 1999 das Atelier an der Echaz und arbeitet seither im Bereich Custom Painting, Illustrationen und Wandmalerei. In diesem Bereich kommt dann auch die Airbrush-Pistole zum Einsatz. Airbrush ist von der Wandmalerei bis zu Kfz-Teilen oder an Modellautos einsetzbar.
Dieser Workshop ist für Interessierte geeignet, die schon immer mal ins Airbrush reinschnuppern wollten. Inhalte: Erklärung der Funktionsweise der Airbrush-Pistole; Erläuterungen zum Material und der Arbeitsweise; Einführung in die Technik und erste praktische Versuche; Arbeiten mit losen Schablonen sowie Maskierfolie.
Wir gehen die ersten Schritte gemeinsam, bis wir schließlich das erste Bild vollenden.

Bitte mitbringen: Zeichenpapier DIN A4 bis A3, 120-160 g. Materialkosten für Verbrauchsmaterial ist in der Kursgebühr enthalten. Das Material (Wert 30 €) umfasst: Nutzung der Airbrush-Pistolen/Kompressoren; Airbrush-Farben/Papier; Reinigungsmittel/-werkzeug; Schablonen- und Maskiermaterial; Cutter, Airbrush-Medium und feine Pinsel; vorbereitete Grafik zum Nacharbeiten.

Die in Lichtenstein bei Reutlingen ansässige Künstlerin Ute Worschischek gründete 1999 das Atelier an der Echaz und arbeitet seither im Bereich Custom Painting, Illustrationen und Wandmalerei. In diesem Bereich kommt dann auch die Airbrush-Pistole zum Einsatz. Airbrush ist von der Wandmalerei bis zu Kfz-Teilen oder an Modellautos einsetzbar.
An je einem Tag widmen wir uns einem Motiv rund um die Airbrush-Technik und bauen dann langsam unser Können darauf auf. Wir lernen, wie wir ein Porträt mit der Spritzpistole umsetzen. Nach Vorlage, gerne auch einer eigenen, erstellen wir Schritt für Schritt mit verschiedenen Techniken unser Airbrush-Porträt. Voraussetzung für den Kurs ist Erfahrung mit der Airbrush-Pistole.

Bitte mitbringen: Zeichenblock DIN A4 oder A3, 120-180 g. Materialkosten für Verbrauchsmaterial sind in der Kursgebühr enthalten. Das Material umfasst: Nutzung der Airbrush-Pistolen/Kompressoren; Airbrush-Farben/Papier; Reinigungsmittel/-werkzeug; Schablonenmaterial.

Die in Lichtenstein bei Reutlingen ansässige Künstlerin Ute Worschischek gründete 1999 das Atelier an der Echaz und arbeitet seither im Bereich Custom Painting, Illustrationen und Wandmalerei. In diesem Bereich kommt dann auch die Airbrush-Pistole zum Einsatz. Airbrush ist von der Wandmalerei bis zu Kfz-Teilen oder an Modellautos einsetzbar.
Bedeutende Künstler wie Dürer und Rembrandt haben sich mit der Tiefdrucktechnik Radierung beschäftigt, um ihre Arbeit einem breiteren Publikum zugänglich zu machen und sich neue Märkte zu erschließen. In diesem Workshop erfahren Sie die Grundlagen der Radierung und stellen eine klassische Kaltnadel- und eine Strichätzradierung her. Gearbeitet wird auf Rhenalon- und Kupferplatten.
Bitte mitbringen: Malkittel, Skizzen, Fotos als Vorlage. Materialkosten ca. € 15,-.
Gebühr inkl. Getränke (Wasser, Kaffee, Tee, Gebäck).

Vita
1956 geboren in Pfronten im Allgäu
1978-86 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart, bei den Professoren Baumgartl, Rose (Bühnenbild), von Stockhausen (Malerei) und Schaffrath (Malerei)
1983 Oberschwäb. Kunstpreis der Jugend, Förderpreis
1986-89 Atelier-Stipendium des Landes Baden-Württemberg

freie Plätze Airbrush-Specials - Effekte, Fortgeschrittene

( ab Sa., 10.2., 11.00 Uhr )

Wie kann man mit Airbrush realistische Effekte darstellen? Ob Holz, Metall, Stein oder Wasser: Hier kommen wir in einen sehr interessanten Bereich der realistischen Kunst, der tolle Ergebnisse ermöglicht. Lassen Sie sich überraschen, wie man an einem Nachmittag in diese Technik eintauchen kann. Eigene Vorlagen können mitgebracht werden. Voraussetzung für diesen Kurs ist Erfahrung mit der Airbrush-Pistole.

Bitte mitbringen: Zeichenblock DIN A4 oder A3, 120-180 g und Radierstift.
Materialkosten für Verbrauchsmaterial sind in der Kursgebühr enthalten. Das Material umfasst: Nutzung der Airbrush-Pistolen/Kompressoren; Airbrush-Farben/Papier; Reinigungsmittel/-werkzeug; Schablonenmaterial.

Die in Lichtenstein bei Reutlingen ansässige Künstlerin Ute Worschischek gründete 1999 das Atelier an der Echaz und arbeitet seither im Bereich Custom Painting, Illustrationen und Wandmalerei. In diesem Bereich kommt dann auch die Airbrush-Pistole zum Einsatz. Airbrush ist von der Wandmalerei bis zu Kfz-Teilen oder an Modellautos einsetzbar.

Seite 1 von 1



Zur Detailsuche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen e. V.

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
9.00 – 12.00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 – 17.00 Uhr

Während der Balinger Schulferien ist die Geschäftsstelle nur vormittags geöffnet.

JugendTechnikSchule
Kunstschule
Modellbahntreff
Studieren BL
BL-Start