Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Entspannung

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Ganz bei mir sein - durch bewusstes Atmen

( ab Sa., 11.2., 14.00 Uhr )

Alles geschieht durch unsere Atmung. Manchmal wird die Luft zum Atmen knapp: Stress, Angst und vieles mehr können zu einer Atemfrequenz führen, die von Natur aus als Fluchtreflex angelegt ist. Richtig atmen heißt, die Atemluft ganz bewusst in den Bauch- und Beckenraum einströmen zu lassen. Dadurch können die Selbstheilungskräfte aktiviert werden und somit die eigene Lebenskraft und das Wohlbefinden stabilisiert und gesteigert werden. Die Atemübungen führen zu mehr Entspannung, Gelassenheit, Wohlbefinden und dadurch zu mehr Lebensfreude.

Kurs abgeschlossen Autogenes Training - Aufbaukurs II - Für Fortgeschrittene

(Haigerloch, ab Mi., 15.2., 18.00 Uhr )

Aufbauend auf den Grundkurs und Aufbaukurs I beschäftigen wir uns mit Übungen zur Selbstannahme, der Entwicklung eines gesunden Maßes an Selbstliebe, der Stärkung des Selbstwertgefühls und der Feinwahrnehmung, sowie für mehr Vertrauen in die eigene "innere Führung" = Intuition!

Kurs abgeschlossen Stressbewältigung durch Achtsamkeit

( ab Sa., 1.4., 10.00 Uhr )

Ausgeglichen, kraftvoll und entspannt leben, wer wollte das nicht? In der gesundheitlichen Prävention spielt das Thema Stressbewältigung eine große Rolle, denn Stress empfindet heutzutage jede/r - zumindest zeitweilig. Er führt zu physiologischen und psychologischen Reaktionen unseres Körpers und kann langfristig zu Erschöpfung und Krankheit führen. Mit Achtsamkeit schaffen wir es unseren Alltag zu entschleunigen und mehr Bewusstsein und Intensität in unser Leben zu bringen. Achtsamkeit hilft dabei, schwierige Gedanken und Gefühle wahrzunehmen, ohne sich mit ihnen zu identifizieren. So können grüblerische Gedankenschleifen und negative Denkmuster abnehmen und es entsteht Raum für mehr Gelassenheit und Selbstmitgefühl. So schaltet man Stress am effektivsten aus und kurbelt gleichzeitig die Lebensfreude an. In diesem Workshop wird vermittelt wie Stress entsteht und auf welchen Ebenen wir gegensteuern und wieder ins Gleichgewicht kommen können. Es werden unterschiedliche schnell wirksame Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen für Körper und Geist vorgestellt und geübt.
Regelmäßiges Lachen hat so viele positive Wirkungen, dass es mittlerweile im Fokus zahlreicher Forschungsprojekte steht. Gemeinsames Lachen befreit und wirkt aufbauend. Lachyoga ist eine Kombination aus Dehn- und Stretchübungen verbunden mit Lachübungen und der Tiefenatmung des Yogas. Mit Lachyoga kommt man in ein langes und intensives Lachen. Dadurch können sich die ganzen positiven Wirkungen des Lachens entfalten. Es ist sowohl Entspannung als auch Aktivierung bei angenehmen Bewegungs-, Atem-, und Lachübungen. Langfristige, zumeist wissenschaftlich bewiesene Lacheffekte sind zum Beispiel: stärkere Selbstwahrnehmung, ein verbessertes Körpergefühl, mehr Lebensfreude, Stärkung des Immunsystems, frische Energie ... .
Aufbauend auf den Grundkurs und Aufbaukurs I beschäftigen wir uns mit Übungen zur Selbstannahme, der Entwicklung eines gesunden Maßes an Selbstliebe, der Stärkung des Selbstwertgefühls und der Feinwahrnehmung, sowie für mehr Vertrauen in die eigene "innere Führung" = Intuition!

Seite 1 von 1



Zur Detailsuche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen e. V.

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
9.00 – 12.00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 – 17.00 Uhr

Während der Balinger Schulferien ist die Geschäftsstelle nur vormittags geöffnet.

JugendTechnikSchule
Kunstschule
Sommerakademie
Modellbahntreff
Studieren BL
BL-Start