Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Achtsamkeit - Autogenes Training - Progressive Muskelentspannung

Seite 1 von 1

Sie sind gestresst oder erschöpft, verspannt und das Gedankenkarussell steht nicht still? Entspannen kann man lernen! Autogenes Yoga ist die Verbindung von Autogenem Training und leichten Körperübungen aus dem Yoga. Die Wechselwirkung von körperlicher Bewegung und Entspannung schult die Körperwahrnehmung, verbessert die Stressbewältigung und hilft bei Verspannungen und innerer Unruhe. Mit diesen wertvollen "Werkzeugen" können Sie in jeder Lebenssituation entspannen und Ihren Alltag mit mehr Gelassenheit erleben.
Mit dem methodischen Konzept MBPR werden wir nicht nur das klassische Entspannungsverfahren nach Jacobson trainieren, sondern auch unterschiedliche Achtsamkeitsübungen kennenlernen und mit einbinden. Die gesundheitsfördernde Wirkung der Methoden wird in wissenschaftlichen Studien dokumentiert: Verminderung von körperlichen und psychischen Symptomen, effektivere Bewältigung von Stresssituationen, erhöhte Entspannungsfähigkeit, wachsendes Selbstvertrauen, anhaltende Lebensfreude und Vitalität. Auch für alle, die in kurzer Zeit, einfach und effektiv, spannungsbedingte Schmerzzustände verringern möchten.

freie Plätze Stressbewältigung durch Achtsamkeit

( ab Sa., 25.11., 10.00 Uhr )

Mit Achtsamkeit können wir dem Stress entgegenwirken und mehr Bewusstheit und Intensität in unser Leben bringen. Es hilft schwierige Gedanken und Gefühle wahrzunehmen, ohne sich mit ihnen zu identifizieren. Grüblerische Gedankenschleifen und negative Denkmuster können abnehmen, es entsteht Raum für mehr Gelassenheit. Themen: Wie entsteht Stress, wie können wir gegensteuern und wieder ins Gleichgewicht kommen. Eine Vielzahl von unterschiedlichen und schnell wirksamen Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen für Körper und Geist werden vorgestellt und durchgeführt.

freie Plätze Wahrnehmung und Meditation

( ab Do., 30.11., 20.00 Uhr )

Meditation ohne bewusste Wahrnehmung ist Illusion. Wir wollen uns in der Wahrnehmung und Achtsamkeit üben und so eine innere Ruhe entwickeln, die uns hilft unsere Lebenskraft zu aktivieren und dadurch das allgemeine Wohlbefinden zu steigern.

freie Plätze Balance halten - Rücken stärken

( ab Sa., 13.1., 10.00 Uhr )

Meist sind Rückenschmerzen das Resultat eines Ungleichgewichts zwischen Belastung und Erholung. Sowohl zu starke, einseitige Belastung als auch Schonung sind Gift für den Rücken. Im Mittelpunkt des Workshops stehen die Erläuterung und praktische Durchführung rückenfreundlicher Bewegungsaktivitäten, Methoden zur Stressreduzierung sowie Empfehlungen für ein ergonomisches Umfeld am Arbeitsplatz und in der Freizeit.
Meditations-, Achtsamkeits- und Atemtechniken können helfen das Leben positiv zu verändern und dadurch neuen Mut und Lebensfreude zu finden. Sie verhelfen zu einem neuen Bewusstsein für Körper, Geist und Seele. Stress und Anspannungen werden reduziert, wir erleben den Alltag gelassener und Ängste können besser bewältigt werden. Mit effektiven Methoden lernen Sie "den Kopf abzuschalten" und (selbst)bewusster und achtsamer mit sich, Ihrer Umwelt und Ihren Mitmenschen umzugehen. Fantasiereisen runden die Stunden ab.

Seite 1 von 1



Zur Detailsuche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen e. V.

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
9.00 – 12.00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 – 17.00 Uhr

Während der Balinger Schulferien ist die Geschäftsstelle nur vormittags geöffnet.

JugendTechnikSchule
Kunstschule
Modellbahntreff
Studieren BL
BL-Start