Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Seite 1 von 1

Seit der ersten Mondlandung am 20. Juli 1969 haben nur 12 Astronauten den Erdtrabanten betreten. Dabei hat der Mond an Faszination nichts verloren, zumal sich seine kraterübersäte Oberfläche bereits mit kleineren optischen Geräten wie Ferngläsern mühelos beobachten lässt. Und er gibt uns weiter Rätsel auf: Was hat der Mond mit Erdbeben zu tun? Warum werden dort immer wieder Lichtblitze gesehen und fotografiert? Gibt es auf dem Mond Pyramiden und was hat es mit den angeblichen UFO-Landeplätzen auf sich?
Am 6. Dezember kannst du an der Sternwarte Zollern-Alb mehr darüber erfahren. Wir zeigen dir dann auch, wie du solche Phänomene anhand des Lichts untersuchen, den Mond "abhören" und dir ein kleines Fernrohr zur Mondbeobachtung bauen kannst.

Bei guten Sichtbedingungen kannst du schon am Abend mit den Fernrohren der Sternwarte den zunehmenden Mond und seine bizarre Kraterlandschaft live beobachten. Zum Abschluss erhältst du ein Info-Package.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann besuch unsere Sonderveranstaltung am Freitag, 6. Dezember.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen e. V.

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
9.00 – 12.00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 – 17.00 Uhr

Während der Balinger Schulferien ist die Geschäftsstelle nur vormittags geöffnet.

WissensWerkstatt Zollneralb
Kunstschule
Modellbahntreff
BL-Start