Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Forum >> Erziehungsfragen/Pädagogik

Seite 1 von 1

In Zusammenarbeit mit dem Jugendförderverein ZAK e. V.

Dieser Kurs baut auf Kurs I auf und beschäftigt sich mit den Themen Förderung, Bildung und Erziehung von Kindern in Tagespflege. Den bereits tätigen Tagespflegepersonen werden Handlungsmöglichkeiten vermittelt, wie sie dies im Alltag umsetzen können.
Voraussetzung ist die Teilnahme an Kurs I.
In Zusammenarbeit mit dem Jugendförderverein ZAK e. V.

Der Kurs richtet sich an Frauen und Männer, die Interesse an der Tätigkeit als Tagesmutter/Tagesvater haben und sich vorab über rechtliche, finanzielle, organisatorische und pädagogische Aspekte informieren wollen.
Er gilt als Voraussetzung für die Tätigkeit als Tagesmutter/Tagesvater. Bitte vereinbaren Sie vor der Anmeldung einen Beratungstermin beim Jugendförderverein ZAK e. V. (07433/381671)

Die Themen der einzelnen Kursabende:

1. Einführungsveranstaltung (Kursvorstellung, Gruppenregeln, Gesprächsregeln)
2. Erwartungen an die Kindertagespflege und Motivationsklärung
3. Rechtliche und finanzielle Grundlagen (Teil 1) (Jugendförderverein)
4. Aufgaben und Alltag in der Tagespflege/Vorstellung Tagesmutter-Treff
5. Das Kind in zwei Familien
6. Erstkontakt mit den Eltern, Verständigung und Zusammenarbeit
7. Gestaltung der Eingewöhnungsphase
8. Betreuungsvertrag und rechtlicher Teil (Teil 2) (Jugendförderverein)
9. Schweigepflicht und Schutzauftrag in der Kindertagespflege
10. Sicherheit drinnen und draußen; Zwischenbilanz: Wo stehe ich? Was brauche ich noch?

Silvia Gmelin, Sozialpädagogin (DH)
In Zusammenarbeit mit dem Jugendförderverein ZAK e. V.

Praxisbegleitende Qualifizierung für Tagespflegepersonen.
Voraussetzung: Teilnahme an Kurs I und II.
In Zusammenarbeit mit dem Jugendförderverein ZAK e. V.

Dieser Kurs baut auf Kurs I auf und beschäftigt sich mit den Themen Förderung, Bildung und Erziehung von Kindern in Tagespflege. Den bereits tätigen Tagespflegepersonen werden Handlungsmöglichkeiten vermittelt, wie sie dies im Alltag umsetzen können.
Voraussetzung ist die Teilnahme an Kurs I.

freie Plätze Vokabeln lernen wie im Schlaf

( ab Fr., 24.1., 18.00 Uhr )

Ich zeige Ihnen mit einfachen Techniken, wie Sie leichter Vokabeln lernen können. Nach kleinen anfänglichen Hürden, die Sie stufenweise leicht bewältigen, werden Sie feststellen, dass Sie Ihre Lern- und Merkfähigkeit beachtlich steigern können.
Der Dozent ist seit 20 Jahren Gedächtnistrainer.

freie Plätze Benimm-Training für Kinder von 5 bis 7 Jahren

( ab Sa., 25.1., 10.00 Uhr )

Verhaltensspielregeln geben Kindern Halt und Orientierung. Diese im direkten Bezug zum sozialen Erfahrungsalltag eines Kindes zu vermitteln und zu trainieren - dafür steht Kinder-Knigge. Die Kinder lernen bei mir einfach, kreativ und spielerisch das ABC des guten Benehmens - die Grundregeln im Umgang miteinander - kennen, angefangen von A wie Anklopfen über P wie Pünktlichkeit bis hin zu Z wie Zuhören.
Verhaltensspielregeln geben Kindern Halt und Orientierung. Diese im direkten Bezug zum sozialen Erfahrungsalltag eines Kindes zu vermitteln und zu trainieren - dafür steht Kinder-Knigge. Die Kinder lernen bei mir einfach, kreativ und spielerisch das ABC des guten Benehmens - die Grundregeln im Umgang miteinander - kennen, angefangen von A wie Anklopfen über P wie Pünktlichkeit bis hin zu Z wie Zuhören.
In Zusammenarbeit mit dem Jugendförderverein ZAK e. V.

Praxisbegleitende Qualifizierung für Tagespflegepersonen.
Voraussetzung: Teilnahme an Kurs I, II und III.
In Zusammenarbeit mit dem Jugendförderverein ZAK e. V.

Praxisbegleitende Qualifizierung für Tagespflegepersonen.
Voraussetzung: Teilnahme an Kurs I und II.
In Zusammenarbeit mit dem Jugendförderverein ZAK e. V.

Praxisbegleitende Qualifizierung für Tagespflegepersonen.
Voraussetzung: Teilnahme an Kurs I, II und III.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen e. V.

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
9.00 – 12.00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 – 17.00 Uhr

Während der Balinger Schulferien ist die Geschäftsstelle nur vormittags geöffnet.

WissensWerkstatt Zollneralb
Kunstschule
Modellbahntreff
BL-Start