Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Jugendkunstschule >> Atelier und Werkstatt

Seite 1 von 1

Wir basteln aus Pappe Anziehpuppen, ein Papiertheater und eine kleine grüne Erbse. Prinz und Prinzessin werden mit den schönsten Kleidern aus Goldstoffen gefertigt. Mit den entstandenen Figuren spielen wir das bekannte Märchen " Die Prinzessin auf der Erbse" von H.C. Andersens.
Die Eltern sind zur Aufführung unseres kleinen Theaterstücks herzlich eingeladen (Dauer: ca. 15 Min.)

freie Plätze Comic-Zeichnen, ab 8 Jahren

( ab Sa., 12.2., 10.00 Uhr )

Hier lernen wir ausdrucksstarke Figuren zu entwerfen - plus Tipps und Tricks zu Zeichen-, Farb- und Schattiertechnik. Mit frohem Schaffen soll unser Raum einem Comicstudio gleichen. Auch Anfänger sind gerne willkommen!

Bitte mitbringen: Vesper und Getränk sowie Stift, Papier, Lineal und Lust aufs Zeichnen!

Weitere Infos unter: www.kunstschule-balingen.de
Farbenfrohe Filzstoffe, stylische Bänder und bunte Perlen sind das Material für viele abwechslungsreiche Nähprojekte. Wir nähen Ostereier, Osterhasen oder bunte Vögel und vieles mehr.
Bitte mitbringen: Baumwollstoffe (Reste), Filzstoffe, Nähfaden, Stoffschere, Nähnadel und Stecknadeln.

freie Plätze Kunst für kleine Hände, für Kinder von 4 bis 6 Jahren

(Haigerloch-Stett, ab Fr., 11.3., 14.00 Uhr )

Die Klecksehexe lädt euch zu einer fantasievollen, bunten Reise durch die Welt der Farben ein. Spielerisch lernt ihr kreative Techniken mit unterschiedlichen Materialien kennen. Dabei entstehen allerlei zauberhafte Kunstwerke.

Bitte mitbringen: Getränk, Malkittel, Kleidung, die schmutzig werden darf. Materialkosten sind in der Kursgebühr enthalten.

Weitere Infos unter: www.kunstschule-balingen.de

freie Plätze Werkstatt Schatzkisten & Co., ab 6 Jahren

( ab Fr., 11.3., 14.30 Uhr )

Aus verschiedenen Materialien wie Sperrholz, Pappe und Pappmaché bauen wir Schatzkisten, Piraten und ein Segelschiff. Es wird gesägt geleimt und genalt.

Bringt etwas zu essen und trinken und alte Kleidung mit. Materialkosten sind in der Kursgebühr enthalten.
In Kooperation mit dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg. Das Angebot wird gefördert im Rahmen des Projektes "SMEP aktiv".

Werde zum Regisseur und gestalte mit Figuren, Gegenständen, Zeichnungen und Knete deinen eigenen Trickfilm. Du brauchst verrückte Ideen für eine Story, viel Kreativität, aber auch etwas Geduld. Mit der Stop-Motion-Technik erwecken wir unsere Figuren zum Leben.

Schaut mal in unsere Galerie: www.kunstschule-balingen.de

Info für Eltern:
Das Medium Trickfilm ermöglicht es, einfache Geschichten in vielfältiger Weise zu erzählen. Der Kreativität sowie den gestalterischen Möglichkeiten sind dabei praktisch keine Grenzen gesetzt. Bei der Produktion eigener Trickfilme werden Kinder und Jugendliche in die Rolle des Regisseurs versetzt und sind selbst aktiv und kreativ. Die Filme geben ihnen die Möglichkeit, für sie wichtige Themen selbstständig zu erarbeiten und in einer eigenen Bildsprache auszudrücken.
Bei der Filmproduktion werden Fähigkeiten wie Lesen, Schreiben, Sprechen und Malen optimal gefordert und gefördert. Außerdem werden Kinder und Jugendliche dazu befähigt, rezipientenorientiert zu denken, Selbstkritik zu üben und das Gefühl für ein Gesamtwerk zu entwickeln.
Der Umgang mit der zur Produktion benötigten Technik fördert die Medienkompetenz der Kinder und Jugendlichen.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie die aktuell reduzierten persönlichen Sprechzeiten unseres zentralen Anmeldebüros:

Di. + Fr.: 9:00-12:00 Uhr

Telefonisch sowie per E-Mail bleiben wir zu unseren üblichen Geschäftszeiten wie gewohnt für Sie erreichbar. 

WissensWerkstatt Zollneralb
Kunstschule
BL-Start