Die Jugendtechnikschule finden Sie jetzt auch bei der WissensWerkstatt Zollernalb.

Kursangebote >> Kursbereiche >> akzente

Seite 1 von 2

freie Plätze Waldbauernschule - Exkursionen

( ab , 30.12., Uhr )

Für konkrete Fragen von Waldbesitzenden soll genügend Raum sein, abgerundet wird die Waldbauernschule durch eine kleinere Exkursion zu einem speziellen Themenbereich.

Exkursionen halbtägig, Termin nach Absprache

freie Plätze Waldbauernschule - Übung

( ab , 30.12., Uhr )

Für konkrete Fragen von Waldbesitzenden soll genügend Raum sein, abgerundet wird das der Waldbauernschule durch eine Übung in einem Privatwald.

Übung halbtägig, Termin nach Absprache.

auf Warteliste Waldbauernschule - Ernte

( ab Mi., 29.3., 19.30 Uhr )

In diesem Kurs sollen Grundlagen der Waldbewirtschaftung, speziell für Besitzer von kleinerem Privatwald vermittelt werden. Gerade auch vor dem Hintergrund des Klimawandels ist eine fachgerechte Behandlung der Wälder wichtig, das vermittelte Wissen soll helfen anstehende Maßnahmen einzuschätzen und durchzuführen bzw. in Auftrag zu geben. An 3 Abenden werden die Themenbereiche Waldverjüngung, Pflegemaßnahmen, Holzernte besprochen.Für konkrete Fragen von Waldbesitzenden soll genügend Raum sein, abgerundet wird das Angebot durch eine kleinere Exkursion zu einem speziellen Themenbereich und eine halbtägige Übung in einem Privatwald.

freie Plätze Experimenta - Heilbronn

( ab Do., 13.4., 8.00 Uhr )

Die Experimenta Heilbronn ist das Science Center der Region Heilbronn-Franken. 150 interaktive Exponate in vier Themenwelten laden zum Ausprobieren und Tüfteln ein. Das Experimentieren unter pädagogischer Anleitung steht in drei Laboren und zwei Ateliers im Mittelpunkt. Ergänzt wird das Angebot durch spannende Sonderausstellungen, spektakuläre Experimentalshows, hochkarätige Vorträge und interessante Aktionen.

Wir werden uns gut 5 Stunden im "Experimenta Science Center" aufhalten. Bitte Verpflegung für den ganzen Tag mitnehmen.

freie Plätze Stadtarchiv kinderleicht gemacht!

( ab Fr., 14.4., 14.00 Uhr )

Das neue Gedächtnis der Stadt öffnet seine Magazinräume auch für die kleinen Bürger Balingens. Bei einem Rundgang durch das neuerbaute, moderne Stadtarchiv wird den jungen Teilnehmern das Archiv nähergebracht.
Neben der Stadtgeschichte gibt Stadtarchivmitarbeiterin Nicole Scheletz M.A. auch Einblicke in die Archivarbeit und erklärt dabei, was ein Archiv ist, welche Unterlagen und Dokumente das Balinger Stadtarchiv beherbergt und was die Mitarbeiter im Archiv tun.
In der Führung für Jugendliche werden auch die Möglichkeiten dargelegt, wie Jugendliche das Archiv für Recherchezwecke nutzen können.
Es werden jeweils eine Führung für Kinder im Grundschulalter und für Jugendliche bis 15 Jahre angeboten. Dabei werden die angesprochenen Themengebiete an die entsprechende Altersgruppe angepasst.
Anmeldung erforderlich

Für Kinder zwischen 13. - 16 Jahre
Der „Markt des guten Geschmacks“ ist die Leitmesse der Organisation Slow Food Deutschland. Bewusstes Genießen und die Wertschätzung der Esskulturen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Hohe Qualitätsansprüche finden sich in vertretenen Produkten wie Brot und Getreideerzeugnissen, Molkereiprodukten, Obst und Gemüse, Fisch, Schinken und Wurstwaren sowie vielen weiteren Spezialitäten. Angeboten wird zudem ein Rahmenprogramm zum Mitmachen, Diskutieren und Nachdenken. Der Austausch zwischen Experten*innen und dem Publikum wird durch Podien und Diskussionen auf der Forumsbühne zu ernährungspolitischen Themen, Ernährungstrends sowie Fragen des Lebensmittelhandwerks ermöglicht. Sie erkunden die Messe auf eigene Faust.

auf Warteliste Balinger Unterwelten - Stadtführung

( ab Mi., 19.4., 16.30 Uhr )

Es geht tief hinunter in die Balinger Unterwelten und bis ins 13. Jh. zurück. Bis ins 19. Jh. besaßen viele Häuser nur einen kleinen Keller, der durch Klapptüren erschlossen wurde. Sie erfahren, warum die Neue Straße ihren Namen erhielt und was unter dem Zollernschloss zu finden ist. Und kaum jemand hat in den letzten Jahrzehnten den Keller unter der Lang-Scheuer beim Freibad betreten.

Anmeldung erforderlich

auf Warteliste Balinger Unterwelten - Stadtführung

( ab Sa., 22.4., 14.00 Uhr )

Es geht tief hinunter in die Balinger Unterwelten und bis ins 13. Jh. zurück. Bis ins 19. Jh. besaßen viele Häuser nur einen kleinen Keller, der durch Klapptüren erschlossen wurde. Sie erfahren, warum die Neue Straße ihren Namen erhielt und was unter dem Zollernschloss zu finden ist. Und kaum jemand hat in den letzten Jahrzehnten den Keller unter der Lang-Scheuer beim Freibad betreten.

Anmeldung erforderlich

Anmeldung möglich Spaziergang Obstwiese

( ab Do., 27.4., 14.30 Uhr )

Wir spazieren „Durch die Obstwiesen“ in Balingen-Ostdorf und werden wunderbare Ausblicke auf die Burg Hohenzollern und die Balinger und Albstädter Berge genießen.
Wir machen Halt an besonderen Punkten und hören kurze Texte und Gedichte zum Frühling, zu unserer Landschaft und zu unserer Heimat.

Wir starten und kommen an am Grillplatz in Balingen-Ostdorf, in der Nähe des Schützenhauses.

freie Plätze Das Gedächtnis der Stadt - Neues Stadtarchiv

( ab Fr., 12.5., 14.00 Uhr )

Das Gedächtnis der Stadt hat ein neues Zuhause. Das neue Stadtarchiv repräsentiert das Gedächtnis der Stadt Balingen, der Ortsteile und seiner Umgebung. In dem dreigeschossigen Gebäude sind in den oberen beiden Geschossen Regalflächen entstanden in denen das bis ins 14. Jahrhundert datierte Archivgut unter optimalen baulichen und klimatischen Bedingungen untergebracht wurden. Stadtarchivmitarbeiterin Nicole Scheletz M.A. gibt bei einem Rundgang Einblicke in die Bereiche, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Sie erläutert, welche Dokumente der Stadt hier lagern und beantwortet gerne Ihre Fragen.
Anmeldung erforderlich

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Mo., Di., Do., Fr.:   09:00 – 12:00 Uhr
Mo., Do.:                14:00 – 17:00 Uhr

Während der Schulferien:
Mo., Di., Do., Fr.:    09:00 ­– 12:00 Uhr

WissensWerkstatt Zollneralb
Kunstschule
BL-Start