Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> akzente

Seite 1 von 1

auf Warteliste Stuttgarter Ballett: Dornröschen

( ab Fr., 24.1., 16.30 Uhr )

Eines der populärsten Märchen überhaupt hat auch in seiner getanzten und musikalischen Form weltweit Ruhm erlangt. Marcia Haydée hat mit ihrer Inszenierung des glanzvollen Ballettklassikers nach Charles Perraults "La Belle au Bois dormant" auf der Stuttgarter Bühne eine Tanzaufführung der Meisterklasse geschaffen.
Mit großer Besetzung und aufwendiger Ausstattung lädt Dornröschen zum Bangen, Staunen und Schwelgen ein. Tschaikowsky selbst hielt Dornröschen für sein vielleicht bestes Ballett.

Abfahrt 16.30 Uhr vom unteren Parkplatz der Stadthalle; Rückkehr ca. 23.30 Uhr
Gebühr € 43,- für die Fahrt zzgl. Karten der Kategorie 1 (€ 126,-), Kategorie 2 (€ 108,-), Kategorie 3 (€ 90,-) sind voraussichtlich ab Mitte September erhältlich.
Anmeldeschluss: Donnerstag 31. Oktober, da Ende der Reservierungsfrist

Anmeldung möglich Betriebsbesichtigung und Verkostung in der Brauerei Lehner

(Haigerloch, ab Do., 30.1., 13.45 Uhr )

Die Brauerei Lehner bewirtschaftet neben ihrem Hauptgeschäft auch eigene Weinberge in Mettenheim/Rheinhessen. Das macht unsere Betriebsführung im doppelten Sinne interessant und erlebnisreich: Sie werden hautnah in die Kunst des Bierbrauens eingeweiht und erfahren außerdem viel Wissenswertes über den Weinbau. Abgerundet werden die Führungen durch Verkostungen im rustikalen Gewölbekeller.

Programm: Führung durch Brauerei und Weinkeller mit Weinprobe. 1 Paar Weißwürste mit Brezel, süßem Senf und 3 Glas Bier (Dauer ab Weinprobe ca. 2 Std.) Als Mitbringsel: Bierträger mit 5 Fl. Bier und einem original Lehner-Henkelglas.

Gebühr 23,- (inkl. € 18,- für die Verkostung)

freie Plätze Seehof Haigerloch - wo der "Zollernspelz" wächst

(Haigerloch-Stett, ab Mi., 24.6., 13.45 Uhr )

Um landwirtschaftliche Betriebe mit Pflanz- und Saatgut zu versorgen, werden für die jeweiligen Anbauverhältnisse geeignete Sorten vermehrt. Das Besondere am Seehof: Auch alte Getreidesorten wie das "Oberulmer Rotkorn" oder der "Zollernspelz" finden ihren Platz. Bei einer Führung auf dem Gutshof und einer Feldrundfahrt mit Gutsverwalter Christoph Stober erhalten wir exklusive Einblicke hinter die Kulisse.

Treffpunkt: Seehof 1, 72401 Haigerloch
Anmeldung erforderlich,
Anmeldeschluss: Mittwoch 10. Juni 2020

Seite 1 von 1

Kontakt

vhs Balingen e. V.

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
9.00 – 12.00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 – 17.00 Uhr

Während der Balinger Schulferien ist die Geschäftsstelle nur vormittags geöffnet.

WissensWerkstatt Zollneralb
Kunstschule
Modellbahntreff
BL-Start