Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Achtsamkeit - Autogenes Training - Progressive Muskelentspannung

Seite 1 von 1

freie Plätze Aikido, Ki und achtsame Wahrnehmung

( ab Di., 22.9., 20.00 Uhr )

Wir trainieren einfache aber wirkungsvolle Übungen mit dem Jo (Stock). Ein Teil jeder Übungseinheit ist für eine tiefe Meditation vorgesehen. Diese entspannt Körper und Geist und verhilft zu tieferer innerer Ruhe.
Wir werden nicht nur das klassische Entspannungsverfahren nach Jacobson trainieren, sondern auch Achtsamkeitsübungen kennenlernen und einbinden. Wissenschaftliche Studien zeigen die gesundheitsfördernde Wirkung der Methoden: Verminderung von körperlichen und psychischen Symptomen, effektivere Bewältigung von Stresssituationen, erhöhte Entspannungsfähigkeit, wachsendes Selbstvertrauen, anhaltende Lebensfreude und Vitalität. Geeignet, um rasch, einfach und effektiv spannungsbedingte Schmerzzustände zu verringern.

freie Plätze MBSR - Achtsamkeit als Lebenskompetenz

( ab Di., 20.10., 18.00 Uhr )

Die Inhalte basieren auf dem Trainingsprogramm MBSR nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn. Formale und informelle Achtsamkeitsübungen fördern die Fähigkeit, inmitten von Stress, Schmerzen und Krankheiten aus einem wachen Bewusstsein heraus achtsam zu handeln und den alltäglichen Herausforderungen angemessen zu begegnen. Wir üben, uns der Kostbarkeit und Einzigartigkeit des Augenblicks bewusst zu sein, und entwickeln Wissensklarheit, Gleichmut und innere Stabilität.

freie Plätze Stressbewältigung durch Achtsamkeit

( ab Fr., 13.11., 17.00 Uhr )

Mit Achtsamkeit können wir Stress entgegenwirken und mehr Bewusstheit und Intensität in unser Leben bringen. Sie hilft, schwierige Gedanken und Gefühle wahrzunehmen, ohne sich mit ihnen zu identifizieren. Grüblerische Gedankenschleifen und negative Denkmuster können abnehmen, es entsteht Raum für mehr Gelassenheit. Sie lernen schnell wirksame Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen für Körper und Geist kennen.

freie Plätze Stressbewältigung durch Achtsamkeit

( ab Fr., 11.12., 17.00 Uhr )

Mit Achtsamkeit können wir Stress entgegenwirken und mehr Bewusstheit und Intensität in unser Leben bringen. Sie hilft, schwierige Gedanken und Gefühle wahrzunehmen, ohne sich mit ihnen zu identifizieren. Grüblerische Gedankenschleifen und negative Denkmuster können abnehmen, es entsteht Raum für mehr Gelassenheit. Sie lernen schnell wirksame Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen für Körper und Geist kennen.

freie Plätze MBSR - Achtsamkeit als Lebenskompetenz

( ab Di., 12.1., 18.00 Uhr )

Die Inhalte basieren auf dem Trainingsprogramm MBSR nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn. Formale und informelle Achtsamkeitsübungen fördern die Fähigkeit, inmitten von Stress, Schmerzen und Krankheiten aus einem wachen Bewusstsein heraus achtsam zu handeln und den alltäglichen Herausforderungen angemessen zu begegnen. Wir üben, uns der Kostbarkeit und Einzigartigkeit des Augenblicks bewusst zu sein, und entwickeln Wissensklarheit, Gleichmut und innere Stabilität.

freie Plätze Anapanasati - Ruhe und Kraft atmen

( ab Mi., 13.1., 10.00 Uhr )

"Der Atem ist der Reiter, welcher unseren luftigen Geist, der mal hierhin und mal dorthin stürmt, zähmen kann" (tibet. Weisheit). Wir starten in den Tag und erzeugen mit einfachen Übungen große Wirkung! Der Schwerpunkt liegt auf der Achtsamkeitspraxis mit Atembeobachtung und Gehmeditation. Damit fördern wir einen frei fließenden Atem und stimulieren ganzheitliche Selbstregulationsprozesse, genießen das Gefühl von Erdung und Zentrierung und erleben die Entfaltung von Ruhe und Kraft. Wichtige Themen sind dabei die Wahrnehmungs- und Konzentrationsschulung, die Entwicklung positiver Emotionen und das heilsame Verhalten im Alltag.
Wer gerne mit frischer Energie seinen Tag beginnen möchte, ist hier genau richtig!
Mit MBAT (mindfulness based autogenic training), einer Kombination aus Autogenem Training nach Prof. J. H. Schulz und Achtsamkeitsübungen nach Prof. Jon Kabat-Zinn, fördern Sie Ihre Gesundheit auf ganzheitliche Art und Weise. Durch die Anregung mentaler und körperlicher Prozesse werden innere Kraftquellen aktiviert, die Ihr Immunsystem stärken, Ihre Stresskompetenz erhöhen und den Weg zu einer gelasseneren Lebensweise ebnen.

freie Plätze Stressbewältigung durch Achtsamkeit

( ab Fr., 22.1., 17.00 Uhr )

Mit Achtsamkeit können wir Stress entgegenwirken und mehr Bewusstheit und Intensität in unser Leben bringen. Sie hilft, schwierige Gedanken und Gefühle wahrzunehmen, ohne sich mit ihnen zu identifizieren. Grüblerische Gedankenschleifen und negative Denkmuster können abnehmen, es entsteht Raum für mehr Gelassenheit. Sie lernen schnell wirksame Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen für Körper und Geist kennen.

freie Plätze Achtsam durch das Jahr

( ab Sa., 30.1., 10.00 Uhr )

unserer Reihe "Achtsam durch das Jahr" bieten wir an jeweils zwei Samstagen pro Semester MBSR-Vertiefungstage an. Auf der Grundlage des MBSR wenden wir uns der Achtsamkeit zu und erforschen Kernthemen aus der buddhistischen Lehre. Mit tiefgreifenden Übungen geben wir unseren eigenen Prozessen und der Entfaltung unserer Wesenskräfte Raum.
(Weitere geplante Termine: 17.04./17.07.2021- Alle Termine sind einzeln buchbar)

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen e. V.

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
9.00 – 12.00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 – 17.00 Uhr

Während der Balinger Schulferien ist die Geschäftsstelle nur vormittags geöffnet.

WissensWerkstatt Zollneralb
Kunstschule
Modellbahntreff
BL-Start