Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Stillleben malen für alle! Anfänger und Fortgeschrittene


Zu diesem Kurs


Dinge aus der Natur oder aus dem häuslichen Alltag, scheinbar Belangloses oder auffällig Wunderschönes: In fast allen Gegenständen steckt etwas, das es zu erkunden und festzuhalten lohnt. Wir können uns von der Kunstgeschichte inspirieren lassen oder eigene Ideen umsetzen, expressiv malen oder naturalistisch zeichnen, mit verschiedenen Techniken experimentieren und vieles mehr. "Ich kann nicht malen!" gibt’s nicht und auch kein Richtig oder Falsch, nur die Freude am künstlerischen Arbeiten.

Ava Smitmans ist freie bildende Künstlerin und versiert in verschiedenen Techniken. Sie bringt Materialien für Stillleben mit und steht Ihnen bei der Umsetzung ins Bild zur Seite.
Bitte mitbringen: Mal- und Zeichenutensilien,Wasser- oder Acrylfarben, Tusche, Pinsel, Mallappen, Öl- oder Pastellkreiden, Bleistifte, Buntstifte, Fineliner sowie entsprechende Mal-/Zeichenblöcke DIN A3 oder DIN A2.
use (evtl. auch ohne Freitag)

Vita
1969 in Tübingen geboren und dort aufgewachsen. Künstlerfamilie. Dadurch früh geprägt und in meinen künstlerischen Bestrebungen unterstützt.
1999 bis 2000 Studium an der Fachhochschule Ottersberg (freie Kunst)
2000 bis 2004 Studium an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg (Illustration)
2004 dort Abschluss (Diplom-Designerin fh)
In den folgenden Jahren Ateliers in Hamburg St. Georg, Hamburg- Harburg und an der Ostsee bei Heiligenhafen.
Seit 2009 wieder in Tübingen
Seit 2013 auch künstlerische Lehrtätigkeit
Seit 2008 Mitglied im BBK (seit 2013 im VBKW).
Seit 2010 Mitglied im Tübinger Künstlerbund
Seit 2013 Mitglied in der ArTüthek
2014 Stipendium X. Pleinair, Atelier Otto Niemeyer-Holstein,
Usedom
2010 1. Preis der Jury beim Hansaplatz Kunstpreis
in Hamburg-St. Georg
Zahlreiche Arbeiten in städtischen und privaten Sammlungen

Einzelausstellungen (Auswahl):
2015 - Rand-Erscheinungen im Kunstamt, Tübingen
- Böblingen, im Böblinger Kunstverein
2014 - Ansichtssachen - neue Blicke auf Horb und Umgebung
im Stadtmuseum Horb
- Jenseits des Guten und Schönen -
Entdeckungen in Sindelfingen und anderswo
in der Galerie der Stadt Sindelfingen
2013 - Urbanes und Abseitiges im Artstore St. Pauli, Hamburg
- Jenseits des Guten und Schönen -
Sindelfingen zum Tag des offenen Denkmals
im Stadtmuseum und verschiedenen geöffneten Gebäuden, Sindelfingen
2012 - Schiffsbegrüßung die OLD LADY legt an
in der Galerie Künstlerbund und im Café Hanseatica, Tübingen
- Urbane Landschaften im Atelier Zweisam, Tübingen
2010 - Urbane Landschaften im Artstore St. Pauli, Hamburg
2008 - Wie lange noch? im Kunstraum Hosenstall, Hamburg
2006 - Bilder von St. Georg im Kulturladen St. Georg, Hamburg

Kursnr.: P20544
Kosten: 81,00 €


Zeitraum

(2 Termine) ab Sa. 04.04.2020 - So. 05.04.2020 um 10:00 - 14:30 Uhr


Verfügbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)

Grauenstein 20
72336 Balingen
vhs-Zentrum Weilstetten; Grauenstein 20; Raum 11

Dozent(en)

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen e. V.

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
9.00 – 12.00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 – 17.00 Uhr

Während der Balinger Schulferien ist die Geschäftsstelle nur vormittags geöffnet.

WissensWerkstatt Zollneralb
Kunstschule
Modellbahntreff
BL-Start