Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kunstschule >> Malen & Zeichnen

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Workshop Malerei

(Haigerloch, ab Di., 12.3., 19.00 Uhr )

Wir treffen uns zu ungezwungenen Abenden, an denen wir noch tiefer in die Welt der Malerei eintauchen, egal ob Acryl oder Aquarell. Grundkenntnisse sollten vorhanden sein.
Der Workshop findet einmal im Monat statt.

Anmeldung möglich Studienkurs Kunst

( ab Mi., 13.3., 9.00 Uhr )

Trainieren Sie Ihre Kreativität und Innovationskraft, erweitern Sie Ihre Ausdrucksmöglichkeiten für Beruf und Freizeit. Sie verwirklichen auch ohne Vorkenntnisse eigene Ideen und Projekte im Bereich Zeichnung und Malerei, jeder wird individuell betreut und baut auf seinem Niveau auf. Weitere Themen aus Bildhauerei, Druck etc. werden angesprochen. Theorie und gelegentliche Bildbesprechungen integrieren wir in die Praxis. Wir lernen nicht nur mit-, sondern auch viel voneinander, jeder kann und soll seine Kenntnisse einbringen. Das gemeinsame Besprechen der entstandenen Werke gehört ebenfalls dazu.

Unsere Geschäftsbedingungen für fortlaufende Studienkurse:
Die Kurse sind fortlaufend konzipiert. Die Schulhalbjahre dauern jeweils vom 1. September bis 28. Februar und vom 1. März bis 31. Juli. Es gilt die Ferien- und Feiertagsordnung der öffentlichen Schulen in Balingen.
Anmeldungen sind - bei freien Plätzen - jeweils zum Monatsbeginn möglich. Abmeldungen sind nur schriftlich zum 28. Februar oder zum 31. Juli möglich und müssen spätestens 4 Wochen davor erfolgen.
Das Entgelt ist ein Jahresentgelt, das in 11 gleichen Teilen auf alle Monate des Jahres (August ausgenommen) gleichmäßig verteilt ist. Die Bezahlung erfolgt monatlich in Raten mit Abbuchung oder per Überweisung zu Beginn des Monats.

Weitere Infos unter: www.kunstschule-balingen.de

Anmeldung möglich Studienkurs Bild

( ab Mi., 13.3., 19.30 Uhr )

In vielen Herzen schlummert der Wunsch nach künstlerischer Betätigung. Oft liegt es nicht an fehlender Zeit, sondern ein "Du bist nicht gut genug" schwirrt uns durch den Kopf. Malen und Zeichnen kann man lernen. Je schneller man damit beginnt, desto früher stellt sich der Erfolg ein! Jeder wird individuell betreut und baut auf seinem Niveau auf. Es gibt weder Zeit- noch Leistungsdruck. Praxiswissen steht im Vordergrund, wird aber bei Bedarf auch mit etwas Theorie unterfüttert. Der Kursleiter zeigt Ihnen, wie's geht, vermittelt Tricks, Kniffe und Bildstrategien. Wir arbeiten überwiegend mit Acrylfarben auf Leinwand.

Unsere Geschäftsbedingungen für fortlaufende Studienkurse:
Die Kurse sind fortlaufend konzipiert. Die Schulhalbjahre dauern jeweils vom 1. September bis 28. Februar und vom 1. März bis 31. Juli. Es gilt die Ferien- und Feiertagsordnung der öffentlichen Schulen in Balingen.
Anmeldungen sind - bei freien Plätzen - jeweils zum Monatsbeginn möglich. Abmeldungen sind nur schriftlich zum 28. Februar oder zum 31. Juli möglich und müssen spätestens 4 Wochen davor erfolgen.
Das Entgelt ist ein Jahresentgelt, das in 11 gleichen Teilen auf alle Monate des Jahres (August ausgenommen) gleichmäßig verteilt ist. Die Bezahlung erfolgt monatlich in Raten mit Abbuchung oder per Überweisung zu Beginn des Monats.

freie Plätze Porträt - Figur, Mal- und Zeichenkurs

( ab Mo., 18.3., 18.30 Uhr )

Das Wesentliche im menschlichen Ausdruck erfassen, Grunderfahrungen in der Bildgestaltung sammeln, Formen, Proportionen, Details zeigen: Hier können Sie Ihre Wahrnehmung und Ihre gestalterischen Möglichkeiten entwickeln und erweitern. Techniken: Bleistift, Kohle, Kreide, Buntstift, Tusche.

Bitte mitbringen: vorhandene Zeichenmaterialien, Papier. Weitere Materialien werden im Kurs besprochen.
Oft fällt es schwer, die verschwommene Vorstellung, die man im Kopf von einem Bild hat, umzusetzen. Mithilfe von Fotos, Bildern aus der Zeitung oder aus dem Internet erstellen wir eine Vorlage in Form einer Collage, die wir mit der Rastertechnik auf die Leinwand übertragen.
Bei der Acrylmalerei werden verschiedene Maltechniken angewendet, von lasierender Malweise bis zu Wischtechniken.

Bitte mitbringen: Fotos für die gewünschte Vorlage, Acrylfarben, Pinsel, Schwämmchen, Wasserglas, Leinwand, Bleistift, Lineal 50 cm lang, Zeichenblock oder Papier im Format A3, Uhu oder Klebestift.

Gebühr inkl. Getränke (Wasser, Kaffee, Tee, Gebäck).

Freischaffende Malerin und Bühnenbildnerin
www.kunstschule-balingen.de/kunstschule/winterakademie/

freie Plätze Mit dem Skizzenblock unterwegs in Balingen

( ab Fr., 12.7., 18.00 Uhr )

Wir ziehen gemeinsam los und zeichnen in der Altstadt, in der Natur am Stadtrand oder in Parks, am Bahnhof oder in Cafés. Bei Regen suchen wir überdachte Stellen oder Innenräume auf. Ich zeige Ihnen perspektivische Grundlagen und Tricks. Sie lernen verschiedene Zeichenutensilien zu nutzen, üben genaues Hinschauen und schnelles Erfassen von Situationen.

Bitte mitbringen: Skizzenblock DIN A4, Bleistifte verschiedener Härtegrade, Spitzer, Radiergummi, Pinsel und Tusche, Fineliner/Filzstifte, Klapphocker sowie Sonnenschutz und Getränk nach Bedarf.

Vita
1969 in Tübingen geboren und dort aufgewachsen. Künstlerfamilie. Dadurch früh geprägt und in meinen künstlerischen Bestrebungen unterstützt.
1999 bis 2000 Studium an der Fachhochschule Ottersberg (freie Kunst)
2000 bis 2004 Studium an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg (Illustration)
2004 dort Abschluss (Diplom-Designerin fh)
In den folgenden Jahren Ateliers in Hamburg St. Georg, Hamburg- Harburg und an der Ostsee bei Heiligenhafen.
Seit 2009 wieder in Tübingen
Seit 2013 auch künstlerische Lehrtätigkeit
Seit 2008 Mitglied im BBK (seit 2013 im VBKW).
Seit 2010 Mitglied im Tübinger Künstlerbund
Seit 2013 Mitglied in der ArTüthek
2014 Stipendium X. Pleinair, Atelier Otto Niemeyer-Holstein,
Usedom
2010 1. Preis der Jury beim Hansaplatz Kunstpreis
in Hamburg-St. Georg
Zahlreiche Arbeiten in städtischen und privaten Sammlungen

Einzelausstellungen (Auswahl):
2015 - Rand-Erscheinungen im Kunstamt, Tübingen
- Böblingen, im Böblinger Kunstverein
2014 - Ansichtssachen - neue Blicke auf Horb und Umgebung
im Stadtmuseum Horb
- Jenseits des Guten und Schönen -
Entdeckungen in Sindelfingen und anderswo
in der Galerie der Stadt Sindelfingen
2013 - Urbanes und Abseitiges im Artstore St. Pauli, Hamburg
- Jenseits des Guten und Schönen -
Sindelfingen zum Tag des offenen Denkmals
im Stadtmuseum und verschiedenen geöffneten Gebäuden, Sindelfingen
2012 - Schiffsbegrüßung die OLD LADY legt an
in der Galerie Künstlerbund und im Café Hanseatica, Tübingen
- Urbane Landschaften im Atelier Zweisam, Tübingen
2010 - Urbane Landschaften im Artstore St. Pauli, Hamburg
2008 - Wie lange noch? im Kunstraum Hosenstall, Hamburg
2006 - Bilder von St. Georg im Kulturladen St. Georg, Hamburg
Es geht darum, die Essenz eines Motivs abzubilden, ohne Details. Ein Bild, mit schnellem Pinselstrich gemalt, ist doch sehr beeindruckend. Keine tot gemalten Bilder und stumpfen Farbtöne.
Das Gelingen eines Bildes ist viel weniger von der exakten Abbildung der Realität als von der Stimmung (Form und Farbe), die übermittelt wird, abhängig.

Bitte mitbringen: gute Aquarellfarben 1/1 Näpfchen (Fa. Schmincke o. Ä.), gute Aquarellpinsel Gr. 16, 22, Schlepperpinsel Gr. 12, Flachpinsel 30 mm breit, Aquarellblock ca. 300 g, Größe mind. 30 x 40 cm, Wasserbehälter, Lappen, Papiertücher.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen e. V.

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
9.00 – 12.00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 – 17.00 Uhr

Während der Balinger Schulferien ist die Geschäftsstelle nur vormittags geöffnet.

WissensWerkstatt Zollneralb
Kunstschule
Modellbahntreff
BL-Start