Kursangebote >> Kursbereiche >> akzente

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Lyrische Waldwanderung im Herbst

( ab Fr., 14.10., 14.30 Uhr )

Der Wald übt seit jeher eine besondere Anziehungskraft aus. In vielen Gedichten und Liedern früherer Zeiten findet er sich als Sehnsuchtsort wieder. Der neue Trend „Waldbaden“ zeigt, dass er auch heute nicht nur der Forstwirtschaft dient oder mit dem Waldsterben Schlagzeilen macht. Vielmehr erleben die Menschen den Wald als positiv bewerteten "Wohlfühlraum" - er dient den als Erholungs- und Erlebnisraum, in dem man die Natur mit allen Sinnen wahrnehmen und erfahren kann. Unter der Leitung von Förster a.D. Siegfried Geiger wollen wir dem Phänomen Wald in verschiedenen Facetten nachspüren. Ein besonderes Augenmerk wird er dabei auf traditionsreiche Gedichte und Lieder rund um den Wald richten – und auch über die heilsamen Pflanzen der „Waldapotheke“ berichten.

freie Plätze Waldbauernschule

( ab Sa., 15.10., 9.00 Uhr )

Behandlung eines mittelalten Fichten-/Tannenbestandes.
Inhalt:  Bestandesbeschreibung, Auszeichnung, Vorbereitung einer Holznutzung, Massenermittlung, Kalkulation, Verjüngungssituation.     
Bitte mitbringen: Waldtaugliche Kleidung, Nässeschutz, Meterstab, Schreibzeug

Kurs abgeschlossen Das Gedächtnis der Stadt - Neues Stadtarchiv

( ab Fr., 18.11., 14.00 Uhr )

Das Gedächtnis der Stadt hat ein neues Zuhause. Das neue Stadtarchiv repräsentiert das Gedächtnis der Stadt Balingen, der Ortsteile und seiner Umgebung. In dem dreigeschossigen Gebäude sind in den oberen beiden Geschossen Regalflächen entstanden in denen das bis ins 14. Jahrhundert datierte Archivgut unter optimalen baulichen und klimatischen Bedingungen untergebracht wurden. Stadtarchivarin Dr. Yvonne Arras gibt bei einem Rundgang Einblicke in die Bereiche, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Sie erläutert, welche Dokumente der Stadt hier lagern und beatwortet gerne Ihre Fragen.
Anmeldung erforderlich

Anmeldung möglich Voradventliche Heubergrunde

( ab Do., 24.11., 14.30 Uhr )

Wir begeben uns auf eine voradventliche  „kleine Heubergrunde“ und blicken dabei auf Balingen und seine umliegenden Bergen. An ausgesuchten Punkten pausieren wir und werden Gedichte und Geschichten, über und um Balingen und darüber hinaus, zu Gehör bekommen.

auf Warteliste Das Gedächtnis der Stadt - Neues Stadtarchiv

( ab Fr., 2.12., 14.00 Uhr )

Das Gedächtnis der Stadt hat ein neues Zuhause. Das neue Stadtarchiv repräsentiert das Gedächtnis der Stadt Balingen, der Ortsteile und seiner Umgebung. In dem dreigeschossigen Gebäude sind in den oberen beiden Geschossen Regalflächen entstanden in denen das bis ins 14. Jahrhundert datierte Archivgut unter optimalen baulichen und klimatischen Bedingungen untergebracht wurden. Stadtarchivarin Dr. Yvonne Arras gibt bei einem Rundgang Einblicke in die Bereiche, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Sie erläutert, welche Dokumente der Stadt hier lagern und beatwortet gerne Ihre Fragen.
Anmeldung erforderlich

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.:    9:00-12:00 Uhr
Mo. + Do.: 14:00-17:00 Uhr

Während der Balinger Schulferien ist unsere Geschäftsstelle nur vormittags geöffnet.

WissensWerkstatt Zollneralb
Kunstschule
BL-Start