Kursangebote >> Kursbereiche >> vhs on tour

Seite 1 von 2

freie Plätze Haigerloch: Atomkeller-Führung

( ab Mi., 5.6., 16.00 Uhr )

Eine Führung im einzigartigen Atomkeller-Museum mit spannenden Geschichten und ausführlichen Informationen zur historischen Entwicklung der damals unter größter Geheimhaltung durchgeführten Kernforschung in Deutschland.


Anmeldung erforderlich/ Die Gebühr muss vor Ort bezahlt werden.

Treffpunkt: 15:45 Uhr, Pfluggasse 5, Haigerloch
Der kleinste Teilort Balingens wusste sich stets selbstbewusst darzustellen. Denkt man nur daran, dass Stockenhausen im selben Jahr wie Balingens Sichelschule 2023 das hundertjährige Jubiläum seines Schul- und Rathauses feiern konnte. Entwürfe fertigte Arnold Knoblauch, der Enkel aus der bekannten Berliner Architektenfamilie. Knoblauch zeichnete im Auftrag des Oberkirchenrats in Stuttgart auch Risse für das Schulhaus von Dürrwangen. Allerdings wurden nach vielen Diskussionen und Vorschlägen 1923 nach Plänen von Heinrich Dieroff aus Onstmettingen gebaut.

Anmeldung erforderlich

Anmeldung möglich Thematische Führung - Balinger Stadtbrände

( ab Fr., 28.6., 14.00 Uhr )

Keine andere Stadt ist so häufig einem Stadtbrand zum Opfer gefallen, wie die Stadt Balingen. Balingens Stadtarchivarin, Nicole Scheletz, widmet sich in der thematischen Führung vor allem den letzten vier Stadtbränden – 1607, 1672, 1724 und 1809. Die Führung richtet sich insbesondere an Bürgerinnen und Bürger, die sich eingehender dafür interessieren, welche Schriftquellen das Balinger Stadtarchiv zu bestimmten Fragestellungen bereithält. Den Teilnehmern wird eine Auswahl von Archivalien zum Thema „Stadtbrand“ präsentiert.

Anmeldung erforderlich

fast ausgebucht Balinger Unterwelten - Stadtführung

( ab Mi., 3.7., 16.30 Uhr )

Es geht tief hinunter in die Balinger Unterwelten und bis ins 13. Jh. zurück. Bis ins 19. Jh. besaßen viele Häuser nur einen kleinen Keller, der durch Klapptüren erschlossen wurde. Sie erfahren, warum die Neue Straße ihren Namen erhielt und was unter dem Zollernschloss zu finden ist. Und kaum jemand hat in den letzten Jahrzehnten den Keller unter der Lang-Scheuer beim Freibad betreten.

Anmeldung erforderlich

Anmeldung möglich Trinity

( ab Mi., 3.7., 16.00 Uhr )

Dass sich eine Stadtführung in Haigerloch mit Trinity, zu Deutsch Dreifaltigkeit beschäftigt, kann man sich vielleicht noch erklären. Deshalb besuchen wir zuerst die Schlosskirche. Was aber das Atomkeller-Museum mit Trinity zu tun hat, ist vielleicht nicht unbedingt geläufig. Sie erfahren es aber, wenn wir von der Schlosskirche weiter ins Haigerlocher Atomkeller-Museum gehen.
Anmeldung erforderlich/ Die Gebühr muss vor Ort bezahlt werden.

Treffpunkt: 15:45 Uhr, Pfluggasse 5, Haigerloch

Anmeldung möglich Balinger Unterwelten - Stadtführung

( ab Sa., 6.7., 14.00 Uhr )

Es geht tief hinunter in die Balinger Unterwelten und bis ins 13. Jh. zurück. Bis ins 19. Jh. besaßen viele Häuser nur einen kleinen Keller, der durch Klapptüren erschlossen wurde. Sie erfahren, warum die Neue Straße ihren Namen erhielt und was unter dem Zollernschloss zu finden ist. Und kaum jemand hat in den letzten Jahrzehnten den Keller unter der Lang-Scheuer beim Freibad betreten.

Anmeldung erforderlich

freie Plätze Balinger Unterwelten - Stadtführung

( ab Mi., 10.7., 16.30 Uhr )

Es geht tief hinunter in die Balinger Unterwelten und bis ins 13. Jh. zurück. Bis ins 19. Jh. besaßen viele Häuser nur einen kleinen Keller, der durch Klapptüren erschlossen wurde. Sie erfahren, warum die Neue Straße ihren Namen erhielt und was unter dem Zollernschloss zu finden ist. Und kaum jemand hat in den letzten Jahrzehnten den Keller unter der Lang-Scheuer beim Freibad betreten.

Anmeldung erforderlich
Unsere Reise führt uns in das beschauliche Städtchen Schussenried , nach Oberschwaben , das mit den Auszeichnungen „Cittaslow“ ( entschleunigte Stadt ) und einem „European Energy Award in Gold“ , der für hervorragende Umweltpolitik steht – punkten kann . Im Kloster mit angrenzendem Museum führt uns der Pater Mohr in historischem Kostüm durch das Kloster , das Museum , und den wunderbaren barocken Bibliothekssaal .
Danach geht es zum zünftigen Mittagessen in die Brauereigaststätte , wer mag , mit frischgezapftem Bier und oberschwäbischen Schmankerln . Bei Interesse kann an einer Führung durch die Brauerei und dem einmaligen Bierkrugmuseum teilgenommen werden . Oder man erkundet nach dem Mittagessen zu Fuß die kleine Metropole , und trinkt einen Kaffee oder schaut nochmal im Museum im Kloster vorbei , wo neben historischen Exponaten auch immer moderne Kunst zu sehen ist . Nach einem beschaulichen , entschleunigten Tag geht es wieder zurück auf unsere Zollernalb .

freie Plätze Balinger Unterwelten - Stadtführung

( ab Sa., 13.7., 14.00 Uhr )

Es geht tief hinunter in die Balinger Unterwelten und bis ins 13. Jh. zurück. Bis ins 19. Jh. besaßen viele Häuser nur einen kleinen Keller, der durch Klapptüren erschlossen wurde. Sie erfahren, warum die Neue Straße ihren Namen erhielt und was unter dem Zollernschloss zu finden ist. Und kaum jemand hat in den letzten Jahrzehnten den Keller unter der Lang-Scheuer beim Freibad betreten.

Anmeldung erforderlich

Anmeldung möglich Kräuterwanderung

( ab Sa., 20.7., 10.00 Uhr )

Es wächst eine Vielzahl an Kräutern, die wir essen, trinken oder verarbeiten können, direkt vor unserer Haustür. Wir müssen nur die Augen weit öffnen und die Natur auf uns wirken lassen. Mit ihrem reichen Gehalt an Vitaminen und Pflanzenstoffe ergänzen die Kräuter unseren Speiseplan mit kraftvollem Aromen. Gleichzeitig bietet sich so manches Kraut mit seinen Wirkstoffen zum Heilen an und kann unsere Hausapotheke ergänzen. Das ganze Jahr über bietet die Natur in ständigem Wechsel eine große Vielfalt wild wachsender Pflanzen an. Wo kann man schöner Kräuter kennenlernen. Als unterwegs in der Natur. Erfahren Sie auf dieser geführten Wanderung mehr über die Heilkraft der Kräuter, ihre Verwendung in Küche und Hausapotheke.

Mitzubringen: gutes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Mo., Di., Fr.:        09:00 – 12:00 Uhr
Do.:                     09:00 – 13:00 Uhr und
                            14:00 – 16:30 Uhr und   
Mi.:                       geschlossen       

Während der Schulferien:
Mo., Di., Do., Fr.:  09:00 ­– 12:00 Uhr

WissensWerkstatt Zollneralb
Kunstschule
BL-Start