Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Die Jugendtechnikschule finden Sie jetzt auch bei der WissensWerkstatt Zollernalb.

Kursangebote >> Demnächst >> In 3 Monaten

Seite 1 von 3

Anmeldung möglich Balinger Unterwelten - Stadtführung

( ab Fr., 1.4., 16.00 Uhr )

Es geht tief hinunter in die Balinger Unterwelten und bis ins 13. Jh. zurück. Bis ins 19. Jh. besaßen viele Häuser nur einen kleinen Keller, der durch Klapptüren erschlossen wurde. Sie erfahren, warum die Neue Straße ihren Namen erhielt und was unter dem Zollernschloss zu finden ist. Und kaum jemand hat in den letzten Jahrzehnten den Keller unter der Lang-Scheuer beim Freibad betreten.

Anmeldung erforderlich

Anmeldung möglich Balinger Unterwelten - Stadtführung

( ab Sa., 2.4., 10.00 Uhr )

Es geht tief hinunter in die Balinger Unterwelten und bis ins 13. Jh. zurück. Bis ins 19. Jh. besaßen viele Häuser nur einen kleinen Keller, der durch Klapptüren erschlossen wurde. Sie erfahren, warum die Neue Straße ihren Namen erhielt und was unter dem Zollernschloss zu finden ist. Und kaum jemand hat in den letzten Jahrzehnten den Keller unter der Lang-Scheuer beim Freibad betreten.

Anmeldung erforderlich

auf Warteliste Balinger Unterwelten - Stadtführung

( ab Sa., 2.4., 14.00 Uhr )

Es geht tief hinunter in die Balinger Unterwelten und bis ins 13. Jh. zurück. Bis ins 19. Jh. besaßen viele Häuser nur einen kleinen Keller, der durch Klapptüren erschlossen wurde. Sie erfahren, warum die Neue Straße ihren Namen erhielt und was unter dem Zollernschloss zu finden ist. Und kaum jemand hat in den letzten Jahrzehnten den Keller unter der Lang-Scheuer beim Freibad betreten.

Anmeldung erforderlich
Im Zusammenhang mit einer Trennung bzw. Ehescheidung stellt sich auch die Frage, wer welche Vermögenswerte erhält, insbesondere auch im Zusammenhang mit Immobilien.
Des Weiteren bestehen nach einer Trennung bzw. Scheidung regelmäßig Unterhaltsansprüche (Kindes- und/oder Ehegattenunterhalt).
Der Vortrag zeigt Möglichkeiten der Vermögensauseinandersetzung bei Trennung und Scheidung auf und beschäftigt sich auch mit dem Vermögensausgleich (Zugewinnausgleich) im Falle der Ehescheidung, ferner mit der Praxis des Unterhaltsrechts.

Referent: Volker Spohn, Fachanwalt für Familienrecht
Abendkasse (keine Anmeldung erforderlich).

freie Plätze Handy, Smartphone, Apps & Co - Online-Vortrag

( ab Di., 5.4., 18.00 Uhr )

Mit Handys und Smartphones jederzeit erreichbar und immer online: Mobile Geräte sind mittlerweile zu einem Standard geworden und für viele aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Doch mit einem falschen Tarif, durch untergeschobene Abos oder teure Mehrwertdienste können die Geräte zu Kostenfallen werden. Per Smartphone kann beinahe überall und jederzeit aufs Internet zugegriffen werden. Apps senden und empfangen aber auch Daten im Hintergrund, ohne dass Nutzer davon etwas mitbekommen. Ohne den passenden Datentarif können solche Dauerverbindungen schnell zur Kostenfalle werden. Auch versuchen unseriöse Anbieter mit verschiedenen Maschen, Nutzern das Geld aus der Tasche zu ziehen, indem sie Preisangaben verschleiern oder Kunden mit vermeintlich kostenlosen Angeboten in teure Abofallen locken. Die Abrechnung des angeblich per Klick oder Wisch abgeschlossenen Vertrages erfolgt dann für die Anbieter ganz einfach, für die Kunden schwer nachvollziehbar direkt über die Mobilfunkrechnung. Der Vortrag hilft, Kostenfallen rechtzeitig zu erkennen und sich gegen unseriöse Anbieter zu wehren.

Anmeldung erforderlich. Den Teilnehmerlink erhalten Sie nach der Anmeldung per E-Mail.

Das Projekt "Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg" wird vom Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familienbildungsstätte in Württemberg und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt.
In Kooperation mit der vhs Bad Urach-Münsingen.
Fern von moderner Technik wirken die Arbeiter in ihrer mittelalterlichen Kleidung entschleunigt und beeindrucken durch die präzise Arbeit, denn auf dem Campus Galli wird nicht vorgeführt, sondern die Arbeiter und ehrenamtlichen Helfer stellen sich den täglich anfallenden Aufgaben einer aktiven Baustelle und verfolgen alle ein gemeinsames Ziel: Die Verwirklichung der im St. Galler Klosterplan dargestellten Anlagen.
Endlich ist der Frühling da und mit ihm viele Kräuter und Frühblüher. Bei den Wildkräuterexkursionen lernen sie diese kennen. Es gibt viele Informationen über die „grünen Vitaminbomben“ und ihre Verwendung in der Küche und Volksheilkunde.



Treffpunkt 16:45 Uhr Hangenhof zwischen Balingen und Engstlatt
Minecraft ist in aller Munde - der Raspberry Pi ist es auch. In diesem Workshop kombinierst du die beiden zu einer prima Lösung: deinem eigenen Minecraft-Server! Zunächst machen wir dich mit den Grundlagen von Linux vertraut, bevor es dann ans Installieren geht.
Voraussetzung für die Teilnahme: Ein aktiver Minecraft Account mit Java Edition

freie Plätze Goldschmiedearbeiten

( ab Sa., 9.4., 10.00 Uhr )

Sie gestalten Schmuck nach eigenen Entwürfen und lernen die Grundtechniken des Goldschmiedens anhand von Ring, Brosche und Anhänger kennen.

Es steht ausreichend Werkzeug und Material zur Verfügung. Gold, Silber und Steine können während des Kurses erworben werden. Materialkosten werden im Kurs abgerechnet.
Maschinengeschriebene Testamente, vergessene Erbverträge oder plötzlich auftauchende Kinder – vieles kann dazu führen, dass der letzte Wille doch nicht gilt. Der Vortrag zeigt, was Sie beim Testament beachten sollten und wie sich Erben und Enterbte nach dem Erbfall richtig verhalten.

Referent: Dr. Sascha Straub, LL.M., Fachanwalt für Erbrecht
Abendkasse (keine Anmeldung erforderlich).

Seite 1 von 3

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie die aktuell reduzierten persönlichen Sprechzeiten unseres zentralen Anmeldebüros:

Di. + Fr.: 9:00-12:00 Uhr

Telefonisch sowie per E-Mail bleiben wir zu unseren üblichen Geschäftszeiten wie gewohnt für Sie erreichbar. 

WissensWerkstatt Zollneralb
Kunstschule
BL-Start