Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Die Jugendtechnikschule finden Sie jetzt auch bei der WissensWerkstatt Zollernalb.

Kursangebote >> Demnächst >> N?chstes Quartal

Seite 1 von 2

freie Plätze Farbberatung für Frauen

( ab Sa., 3.7., 10.00 Uhr )

Die Kleiderwahl bereitet Ihnen schon morgens Stress? Kaum angezogen fühlen Sie sich unattraktiv und blass? Farben, die nicht zu Ihnen passen, stören die Harmonie Ihres natürlichen Kolorits, lassen Sie abgespannt aussehen und zeichnen Schatten unter die Augen. Wir bestimmen Ihre persönlichen Farben und finden heraus, wie Sie Ihre Kleidung immer wieder neu kombinieren können, ohne ständig Neues kaufen zu müssen. Fehlkäufe sind Vergangenheit!

Den Farbpass erwerben Sie im Kurs bei der Kursleiterin selbst. (Wert: 40,00 €, nicht in den Gebühren enthalten).
Bitte kommen Sie ungeschminkt und bringen Sie Schreibutensilien mit.

freie Plätze Excel kompakt - Online-Kurs

( ab Do., 8.7., 18.00 Uhr )

Eine Einführung bzw. Auffrischung - alles, was Sie für die berufliche Nutzung brauchen:
- Aufbau und Bewegung im Arbeitsblatt der Mappe
- Daten eingeben und bearbeiten
- Absolute und relative Zellbezüge, Formeln und Funktionen
- Grafische Auswertungen
- Speichern, Öffnen und Drucken von Arbeitsmappen

Anmeldung möglich Golf-Schnupperkurs

( ab Sa., 10.7., 15.00 Uhr )

Wer einmal selbst erfahren möchte, weshalb Golf ein solch faszinierender Sport ist, der ist beim Schnuppergolf des Golfclubs Hechingen-Hohenzollern e.V. genau richtig. Bringen Sie Ihre Freunde oder Ihre Familie mit und schnuppern Sie Golfluft - hoher Spaßfaktor garantiert!
Digitalisierung führt auch im Gesundheitswesen zu Veränderungen der Versorgung. Systeme, ausgestattet mit künstlicher Intelligenz, unterstützen Ärzt*innen in der Diagnostik oder im OP. Roboter sollen in Einrichtungen der Altenhilfe für Unterhaltung und Service sorgen und Daten werden auf immer neuen Wegen ausgewertet, um mehr über Krankheitsverläufe zu wissen. Mit diesem Wandel sind ethische Fragen verknüpft: Wie kann sichergestellt werden, dass alle gleichermaßen davon profitieren? Wie kann die Patientenautonomie gestärkt werden? Was bedeutet die Digitalisierung für den Umgang mit Daten aber auch als Grundlage eines solidarischen Gesundheitssystems?
Referentin: Dr. Julia Inthorn, Direktorin des Zentrums für Gesundheitsethik an der EV. Akademie Loccum
Kursgebühr: Gebührenfrei

Während der Online-Veranstaltung freuen wir uns über Ihre aktive Interaktion über unsere digitale Pinnwand.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie im Vorfeld der Veranstaltung eine E-Mail mit den Zugangsdaten zum YouTube Livestream und zur digitalen Pinnwand. Zur Teilnahme benötigen Sie ein Endgerät (PC, Tablet, Handy) mit Tonausgabe.
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts gesundaltern@bw statt und wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

auf Warteliste Einbürgerungstest

( ab Mi., 21.7., 12.30 Uhr )

21.06.2021 Anmeldeschluss einschl. Zahlungseingang und ausgefülltem, zurückgeschicktem Anmeldeformular.

Seit dem 1. September 2008 wird von jedem, der eingebürgert werden will, ein Nachweis verlangt, dass er "Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland" besitzt.
Der Einbürgerungstest ist ein reiner Wissenstest in Multiple-Choice-Form. Dabei ist ein Fragebogen mit 33 Fragen zu beantworten, der das Sprachniveau B1 voraussetzt. 30 Fragen betreffen ganz Deutschland und 3 Fragen sind auf Baden-Württemberg bezogen. Für jede Frage sind vier Antwortmöglichkeiten vorgegeben, von denen nur eine die Richtige ist. Wer innerhalb von 60 Minuten 17 Fragen richtig ankreuzt, hat den Test bestanden und erhält dann per Post eine entsprechende Bescheinigung.
Die Volkshochschule Balingen ist als Testzentrum für den Zollernalbkreis zugelassen. Wenn Sie Interesse an der Teilnahme am Einbürgerungstest haben, so setzen Sie sich bitte unter Telefon: 07433-908012 mit Frau Freudenmann in Verbindung.
In Kooperation mit dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg. Das Angebot wird gefördert im Rahmen des Projektes "SMEP aktiv".
Werde zum Regisseur und gestalte aus Knetfiguren deinen eigenen Trickfilm. Du brauchst verrückte Ideen für eine Story, viel Kreativität, aber auch etwas Geduld. Mit der Stop-Motion-Technik erwecken wir die selbst gebastelten Knetfiguren zum Leben.

Ganztagsbetreuung inkl. Materialkosten. Bitte mitbringen: Tagesverpflegung, USB-Stick.

Weitere Infos unter:www.kunstschule-balingen.de

Anmeldung möglich Golf-Schnupperkurs

( ab Sa., 21.8., 15.00 Uhr )

Wer einmal selbst erfahren möchte, weshalb Golf ein solch faszinierender Sport ist, der ist beim Schnuppergolf des Golfclubs Hechingen-Hohenzollern e.V. genau richtig. Bringen Sie Ihre Freunde oder Ihre Familie mit und schnuppern Sie Golfluft - hoher Spaßfaktor garantiert!
Ein Kurs für alle, die die deutsche Sprache schnell und effektiv erlernen möchten. Sie lernen die vier Grundfähigkeiten Sprechen, Schreiben, Hör- und Leseverständnis und können sich schon bald gut in Alltagssituationen verständigen.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen e. V.

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Sie erreichen uns telefonisch von
Mo.-Fr. von 9.00 bis 12.00 Uhr
und Mo. + Do. von 14.00 bis 17.00 Uhr
sowie per E-Mail.

WissensWerkstatt Zollneralb
Kunstschule
Modellbahntreff
BL-Start