Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Die Jugendtechnikschule finden Sie jetzt auch bei der WissensWerkstatt Zollernalb.

Kursangebote >> Demnächst >> N?chster Monat

Seite 1 von 7

Mit dem Schnuppergutschein der Jugendkunstschule kannst du kostenlos und unverbindlich einen Kalendermonat lang an einem der fortlaufenden Kurse der Jugendkunstschule teilnehmen. Die Termine und Kurse, aus denen du auswählen kannst, findest du im Programm der Volkshochschule Balingen und im Internet. Den Gutschein kannst du in der Volkshochschule abholen. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Gültig für Neueinsteiger. Bitte Gutschein bei der festen Anmeldung ausgefüllt abgeben.

Weiterer Infos unter www.kunstschule-balingen.de

Angebot
Werkstatt der Fantasie, 4-7 Jahre: Mo., 16:00 - 17.30 und Fr., 14.30 - 16.00
Junge Werkstatt, 8-12 Jahre: Mi., 16.00 - 17.30 und Do., 16.00 - 17.30
Jugendatelier, 13-21 Jahre: Mi., 17.45 - 19.15 und Do., 17.45 - 19.15

Über uns
Die Jugendkunstschule führt kontinuierlich in kreative Prozesse ein und fördert die kulturelle Bildung. Kinder und Jugendliche werden in ihrer individuellen Ausdruckskraft gestärkt und gefördert. Malerei, Zeichnen, Modellieren, Einsatz von Medien, Theater, Spiel und Musik bilden ein übergreifendes Spektrum. Gruppenarbeit mit hoher Qualität und Nachhaltigkeit wird hier in Langzeitprojekten realisiert.

Weitere Infos unter: www.kunstschule-balingen.de

Unser Team:
Marcia Abreu-Ott, Schmuckgestalterin
Monika Althaus, Bekleidungstechnikerin
Michl Brenner, freischaffender Künstler
Monika Broghammer Kunsttherapeutin
Maike Gerstenkorn, Illustratorin, Comic-Zeichnerin
Thea Caroline Graser, Kunstpädagogin M.A.
Pernille Hjorth, zertifizierte Filzgestalterin
Lothar Hudy, freischaffender Künstler
Susanne Jaumann, freischaffende Künstlerin
Pernille Jörgensen, Landschaftsarchitektin
Marleen Kölmel, Kunststudentin
Jennifer Lehmann, Erzieherin
Marita Linder-Schick, Dipl.-Designerin (FH)
Silke Porath, Autorin
Edeltraud Snackers, Erzieherin
Doris Stamm, Kunsttherapeutin
Tanja Steinmetz, Keramikmeisterin
Benjamin Vosseler, Tattoo Artist
Fritz Wäldin, Medienpädagoge

Unsere Geschäftsbedingungen für fortlaufende Angebote:
Die Kurse der Jugendkunstschule sind fortlaufend konzipiert. Die Schulhalbjahre dauern jeweils von 1. September bis 28. Februar und vom 1. März bis 31. Juli. Es gilt die Ferien- und Feiertagsordnung der öffentlichen Schulen in Balingen.
Anmeldungen sind - bei freien Plätzen - jeweils zum Monatsbeginn möglich.
Abmeldungen sind nur schriftlich zum 28. Februar oder zum 31. Juli möglich und müssen spätestens 4 Wochen davor erfolgen.
Das Entgelt ist ein Jahresentgelt, das in 11 gleichen Teilen auf alle Monate des Jahres (August ausgenommen) gleichmäßig verteilt ist. Die Bezahlung erfolgt monatlich in Raten mit Abbuchung oder per Überweisung zu Beginn des Monats.
Ermäßigungen für Geschwister bei den fortlaufenden Angeboten: Bei zwei oder mehr Geschwistern 40 % für das zweite und jedes weitere Kind innerhalb eines Semesters.
Mit der Anmeldung willige ich ein, dass Fotos von Werken, die in Kursen entstanden sind, im Programmheft, im Internet und Facebook veröffentlicht werden können.
Ansonsten gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Volkshochschule Balingen.
Ihr Wortschatz reicht aus, um in Ihrem alltäglichen Umfeld klarzukommen, die grundlegenden grammatikalischen Regeln sind Ihnen vertraut und Sie sind in der Lage, einen korrekten Nebensatz zu bilden. Vielleicht verfügen Sie auch schon über ein Zertifikat der Stufe B1 (nicht zwingend erforderlich)? Dann können Sie in diesem Kurs die nächste Niveaustufe erarbeiten.

Anmeldung möglich Deutsch - C1 - Fortgeschrittene

( ab Di., 3.11., 19.15 Uhr )

Sie verstehen dem Sinn nach auch schwierige Texte, in Ihrem Metier können Sie Fachdiskussionen folgen, Sie kommen in praktisch allen Alltagssituationen sprachlich gut zurecht und verfügen über eine weitgehend sichere Grammatik: Dann sind Sie bereit für die Niveaustufe C1, auf der es darum geht, auch "zwischen den Zeilen" zu verstehen und die deutsche Sprache nicht nur korrekt, sondern auch stilsicher und angemessen zu verwenden.

freie Plätze Spanisch Urlaubskurs "Vivan las vacaciones" A1

( ab Di., 3.11., 19.15 Uhr )

Sie sind Sprachanfänger und spielen mit dem Gedanken, Spanisch für den Urlaub zu lernen? Dann ist unser Urlaubskurs genau der Richtige für Sie. Der Kurs bietet einen entspannten und unterhaltsamen Einstieg in die spanische Sprache und vermittelt darüber hinaus interessante Einblicke in die spanische Alltagskultur.

freie Plätze Vortrag: Hermann Hesse - Das Glasperlenspiel

( ab Mi., 4.11., 19.00 Uhr )

Hermann Hesses "Glasperlenspiel" ist sein letztes großes Werk und enthält sein literarisch-philosophisches Vermächtnis - allerdings ist es schwierig, zu verstehen. Der Referent, ein ausgewiesener Hesse-Kenner, versucht das Wesen des "Glasperlenspiels" zu erklären und interpretiert die Entwicklung der Hauptfigur Josef Knecht samt den Nebenfiguren und den nachgestellten Lebensläufen. Anschließend besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Dr. Günter Baumann, Literaturwissenschaftler
Abendkasse, Anmeldung erforderlich
Der Mensch entwickelt sich sein Leben lang. Doch wenn sich ein Mensch verändert, ist auch die Umgebung betroffen. Besonders gilt dies für den letzten Lebensabschnitt: Ältere Menschen werden oft gebrechlich und hilfsbedürftig. Oft erwarten alte Mütter oder Väter von ihren Kindern mehr Zeit, Zuwendung und Unterstützung. Diese Beziehungen wirken oftmals in alltagsbegleitende Hilfen ein. Deswegen sind auch ehrenamtlich und beruflich Tätige eingeladen.

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich! E-Mail: info@generationennetz-bl.de

Veranstalter: generationen netz balingen e.V.
In Zusammenarbeit mit dem Jugendförderverein ZAK e. V.

Der Kurs richtet sich an Frauen und Männer, die Interesse an der Tätigkeit als Tagesmutter/Tagesvater haben und sich im Vorfeld über rechtliche, finanzielle, organisatorische und pädagogische Aspekte informieren wollen.
Er gilt als Voraussetzung für die Tätigkeit als Tagesmutter/Tagesvater. Bitte vereinbaren Sie vor der Anmeldung einen Beratungstermin beim Jugendförderverein ZAK e. V. (07433/381671).

Die Themen der einzelnen Kursabende:
1. Einführungsveranstaltung (Kursvorstellung, Gruppenregeln, Gesprächsregeln)
2. Erwartungen an die Kindertagespflege und Motivationsklärung
3. Rechtliche und finanzielle Grundlagen (Teil 1) (Jugendförderverein)
4. Aufgaben und Alltag in der Tagespflege/Vorstellung Tagesmutter-Treff
5. Das Kind in zwei Familien
6. Erstkontakt mit den Eltern, Verständigung und Zusammenarbeit
7. Gestaltung der Eingewöhnungsphase
8. Betreuungsvertrag und rechtlicher Teil (Teil 2) (Jugendförderverein)
9. Schweigepflicht und Schutzauftrag in der Kindertagespflege
10. Sicherheit drinnen und draußen; Zwischenbilanz: Wo stehe ich? Was brauche ich noch?

Silvia Gmelin, Sozialpädagogin (DH)

Anmeldung möglich Eulen, Monster und Co. nähen, 6-12 Jahre

( ab Mi., 4.11., 16.00 Uhr )

Der Umgang mit Stoff, Nadel und Faden ist eine Fertigkeit, die Kindern ihr ganzes Leben zugutekommt. Farbenfrohe Filzstoffe, stylische Bänder und bunte Perlen sind das Material für viele abwechslungsreiche Nähprojekte. Eulen als Kuscheltier oder bunte Vögel - und vieles mehr. Wir nähen von Hand und mit der Nähmaschine.
Bitte mitbringen: Baumwollstoffe (Reste), Filzstoffe, Nähfaden, Stoffschere, Nähnadel und Stecknadeln.

fast ausgebucht Keramik für Erwachsene - Keramik kreativ

(Rosenfeld, ab Mi., 4.11., 18.30 Uhr )

Ton erfahren, formen, fühlen und gestalten: Sie lernen die Aufbautechniken für das Gestalten von Gefäßen, Schalen und Figuren für drinnen und draußen kennen.

Bitte mitbringen: Schürze und evtl. Modellierhölzer. Material wird nach Verbrauch abgerechnet.

Brenn- und Materialkosten bei Töpferkursen:
Tonpreis: € 1,- pro 1 kg Ton
1. Brand: € 1,40,- pro 1 kg Ton
2. Brand: € 1,70,- pro 1 kg Ton

Seite 1 von 7

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen e. V.

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
9.00 – 12.00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 – 17.00 Uhr

Während der Balinger Schulferien ist die Geschäftsstelle nur vormittags geöffnet.

WissensWerkstatt Zollneralb
Kunstschule
Modellbahntreff
BL-Start