Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Die Jugendtechnikschule finden Sie jetzt auch bei der WissensWerkstatt Zollernalb.

Kursangebote >> Demnächst >> ?bern?chste Woche

Seite 1 von 3

freie Plätze Ehegattentestamente

( ab Mo., 24.1., 20.00 Uhr )

Die meisten Ehepartner errichten ein gemeinschaftliches Testament. Besonders beliebt ist das sog. Berliner Testament. Allerdings sind die damit verbundenen erbrechtlichen und erbschaftsteuerlichen Nachteile kaum bekannt.
Es wird erläutert, was bei der Abfassung von Ehegattentestamenten zu beachten ist, welche Möglichkeiten bestehen und welche Gefahren lauern.

Referent: Dr. Sascha Straub, LL.M., Fachanwalt für Erbrecht

Abendkasse (keine Anmeldung erforderlich)

freie Plätze Zumba® Gold

( ab Mo., 24.1., 17.00 Uhr )

Die einfachste und leichteste Form von Zumba - speziell für Anfänger, Schwangere und Teilnehmer mit Rücken- oder Gelenkproblemben. Die niedrigere Intensität ohne Sprünge und Drehungen ermöglicht einen langsamen Fitnessaufbau. Zumba® -Gold verbessert Kondition und Koordination, erweitert den Bewegungsradius und schult das Gleichgewicht. Tanz-Fitness in ausgelassener Stimmung!
Sie machen sich mit grundlegenden Funktionen der Kamera vertraut, lernen etwas über Bildinhalt und -aufbau, Perspektive und Schärfentiefe. Und Sie erfahren, wie Sie Motive erkennen und gelungen darstellen sowie eine Bildidee mit einfachen Mitteln umsetzen. Im Praxisteil üben Sie mit Ihrer Kamera.

Für Ein- und Umsteiger in die Fotografie mit einer digitalen Spiegelreflex-, System-, Bridgekamera.

Bitte mitbringen: digitale Systemkamera bzw. Spiegelreflex-, System-, Bridgekamera.

Anmeldung möglich Bein-Knie-Hüfte

( ab Mo., 24.1., 10.30 Uhr )

Spezielle Gymnastik bei Knie- und Hüftproblemen: Die Übungen verbessern die Funktion von Knie und Hüfte, trainieren aber auch Kraft, Koordination, Beweglichkeit und Balance. Fehlhaltungen lassen sich ausgleichen und Verkrampfungen lösen. Jede Trainingseinheit endet mit einer langanhaltenden Muskeldehnung speziell für die verkürzte Muskulatur bei Hüft- und Knieproblemen. Die Kurse können keinen Arzt oder Physiotherapeuten ersetzen.
Mit einem abwechslungsreichen, effektiven Übungsprogramm mit Elementen aus verschiedenen Fitnesstrends wie dem Workout für Bauch, Beine, Po und Rücken, Intervalltraining und dem Training mit verschiedenen Kleingeräten, steigern wir unsere Fitness und unser Wohlbefinden. Ein Kurs für alle, die Spaß an abwechslungsreicher Bewegung zu fetziger Musik haben und sich etwas Gutes tun wollen.

auf Warteliste Qi Gong für Anfänger und Wiedereinsteiger

( ab Di., 25.1., 19.30 Uhr )

Durch die Übungen erlangen wir neue Erkenntnisse über den eigenen Körper, den Geist und die Achtsamkeit und somit den Zugang zur eigenen Mitte und der Erdung, die uns zur tieferen Ruhe und Gelassenheit führt. Wir üben u.a. die 28 Gesundheitsübungen, die in der TCM der Wandlungsphase Erde zugeordnet sind.
Innere Ruhe bei langsam fließenden Bewegungen hilft uns zu entspannen, den eigenen Rhythmus zu finden und die innere Lebensenergie zu aktivieren, zu pflegen und zu stabilisieren - ein Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden in Körper und Geist. Zielgruppe: Anfänger und Wiedereinsteiger im Tai Chi. Geübt wird Teil 1-2 der insgesamt 3 Formteile.
Smartphone & Co. gehören heute wie selbstverständlich zu unserem Alltag. Doch woher kommen die Rohstoffe, die in diesen Geräten verbaut werden? Unter welchen Bedingungen werden sie gefertigt? Und was passiert mit den Geräten, wenn sie nicht mehr gebraucht werden? Der Vortrag bietet einen Blick hinter die Kulissen und zeigt auf, welche Probleme es entlang der Wertschöpfungskette von Smartphones gibt und was getan werden muss, damit diese fair und nachhaltig wird.

freie Plätze DigitalPass Base

( ab Mi., 26.1., 14.00 Uhr )

Der DigitalPass stattet Schüler*innen mit fundierten IT-Kenntnissen aus. Das Basisprogramm besteht aus dem Modul Computerschreiben sowie den 4 Modulen des ICDL Workforce Base – ICDL ist der weltweite Standard für digitale Kompetenzen (www.icdl.de).
Im vorbereitenden Modul Computerschreiben wird das ergonomische und rationelle Bedienen der Computer-Tastatur mit dem 10-Finger-Tastschreiben vermittelt und ausreichend
geübt. In dem Modul Computer & Online Essentials werden grundlegende Konzepte und Fertigkeiten zu Dateiverwaltung, Netzwerken, Onlinekommunikation und -information
sowie IT-Sicherheit erlernt. Die Office-Anwendungen werden in den Modulen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationen vermittelt. Sie alle sind ein wesentlicher Bestandteil der Berufswelt.

Die Inhalte der Lehrpläne sind auf der Homepage der WissensWerkstatt Zollernalb unter www.wissenswerkstatt-zollernalb.de im Detail einsehbar. Besonders engagierte Teilnehmende können nach Abschluss die zugehörigen ICDL-Modulprüfungen ablegen, wer alle 4 Teilprüfungen besteht, erhält das international anerkannte Zertifikat „ICDL Workforce Base“ – das Zeugnis für digitale Fertigkeiten.

Der Unterricht findet in der Kleingruppe mit maximal 10 Teilnehmer*innen im Blended-Learning-Format statt, pro ICDL-Modul finden bis zu zwei Kurstermine in Präsenz statt, die restlichen Kurstermine im Webformat, das Modul Computerschreiben wird komplett in Präsenz durchgeführt.

Für den Verleih eines Notebooks fällt ggf. eine zusätzliche Gebühr von 90,- € an (Leihgebühr für 6 Monate).

freie Plätze Keramik für Erwachsene - Keramik kreativ

(Rosenfeld, ab Mi., 26.1., 18.30 Uhr )

Ton erfahren, formen, fühlen und gestalten: Sie lernen die Aufbautechniken für das Gestalten von Gefäßen, Schalen und Figuren für drinnen und draußen kennen.

Bitte mitbringen: Schürze und evtl. Modellierhölzer. Material wird nach Verbrauch abgerechnet.

Brenn- und Materialkosten bei Töpferkursen:
Tonpreis: € 1,- pro 1 kg Ton
1. Brand: € 1,40,- pro 1 kg Ton
2. Brand: € 1,70,- pro 1 kg Ton

Seite 1 von 3

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie die aktuell reduzierten persönlichen Sprechzeiten unseres zentralen Anmeldebüros:

Di. + Fr.: 9:00-12:00 Uhr

Telefonisch sowie per E-Mail bleiben wir zu unseren üblichen Geschäftszeiten wie gewohnt für Sie erreichbar. 

WissensWerkstatt Zollneralb
Kunstschule
BL-Start