Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

NEU: Die Jugendtechnikschule, die bisher Teil des vhs-Programms war, finden Sie jetzt bei der neuen WissensWerkstatt Zollernalb.

Kursangebote >> Demnächst >> In 3 Monaten

Seite 1 von 8

freie Plätze Getrennt leben - verheiratet bleiben

( ab Mo., 4.5., 20.00 Uhr )

Der Referent spricht die Vor- und Nachteile der verschiedenen Lösungen an und weist auch auf die Voraussetzungen und Risiken hin, die mit einem längeren Getrenntleben ohne Scheidung verbunden sind.

Referent:
Volker Spohn, Fachanwalt für Familienrecht

Abendkasse (keine Anmeldung erforderlich)

freie Plätze iPhone, iPad und die iCloud

( ab Mo., 4.5., 17.30 Uhr )

E-Mails mit iPhone oder iPad versenden, E-Mail-Konten einrichten, Nachrichten über iMessage oder WhatsApp versenden, iCloud zum Synchronisieren von Terminen, Adressen und Fotos nutzen. Der Kursleiter unterstützt Sie gerne bei Ihren individuellen Einstellungen.

Anmeldung möglich Adobe InDesign: Grundlagenseminar

( ab Mo., 4.5., 9.00 Uhr )

Mit InDesign können Sie professionelle Druckmedien selbst erstellen. Im Kurs erlernen Sie hierfür die grundlegenden Techniken: Farbmanagement und Farbprofile; Datenorganisation mit Bridge; Bildaufbereitung mit Photoshop; Benutzeroberfläche von InDesign; typografisches Gestalten: Satzarten und Zeilenaufbau; Möglichkeiten der Überprüfung, Preflight; Tipps und Tricks.

Voraussetzung: sicherer Umgang mit dem PC

freie Plätze Graffiti - Sketching für Anfänger

( ab Di., 5.5., 19.00 Uhr )

Graffiti hat sich längst zu einer eigenen Kunstform entwickelt, die viele Möglichkeiten für kreativen Ausdruck bietet. Hier werden die Basics vermittelt, denn es geht um das Know-how. Wir legen den Schwerpunkt auf die Schriftgestaltung/Writings und zeigen, wie du deinen eigenen Stil entwickeln kannst.

Bitte mitbringen: Zeichenblock DIN A3, BLeistifte, Radiergummi, Filzstifte und Fineliner, Geodreieck. Materialkosten für Sprühfarben und Maskierung ca. 5,- €, wird vom Dozent eneingesammelt.

freie Plätze Rücken 3D

( ab Di., 5.5., 9.30 Uhr )

Klassisches Rückentraining in neuem Design. "Rücken 3D" ist ein modernes und alltagsnahes Training, um Rücken und Hüfte zu stärken. Bei Ibiza-, Chill- und Housemusic wird die ganze Wirbelsäule trainiert. Durch mehrdimensionale Bewegungen mit Be- und Entlastungsphasen wird der ganze Rücken trainiert.
In Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg

Mit dem Alter lässt nicht selten die Sehkraft nach. Die häufigsten Ursachen für die Minderung des Sehens in der zweiten Lebenshälfte sind die Entwicklung eines grauen Stars (Katarakt) sowie einer altersbedingten Makuladegeneration (AMD) - einer Erkrankung der zentralen Netzhaut.
Beim grauen Star trübt die natürliche Linse des Auges ein. Sie kann bei einer Operation durch eine Kunstlinse ersetzt werden, die wieder klar ist und somit in den allermeisten Fällen eine Sehverbesserung bringt. Dieser Eingriff ist der am häufigsten durchgeführte Eingriff weltweit.
Bei einer Makuladegeneration unterscheidet man zwischen einer trockenen Form, wo das Sehen über Jahre schlechter werden kann, und einer feuchten Makuladegeneration, wo es zu einer akuten Sehminderung kommt. Durch die Eingabe spezieller Medikamente in das betroffene Auge kann eine Verbesserung oder zumindest eine Verlangsamung der Sehminderung erreicht werden.
Nach dem Vortrag können Fragen gestellt werden.

Referent:
Dr. med. Hans-Peter Kutschbach, Facharzt für Augenheilkunde, Albstadt
Moderator:
Dr. med. Ullrich Mohr, Facharzt für Allgemeinmedizin, Bisingen
Vorsitzender der Kreisärzteschaft Zollernalb

Abendkasse (keine Anmeldung erforderlich)

auf Warteliste Balinger Unterwelten

( ab Mi., 6.5., 19.00 Uhr )

Bei der neuen thematischen Stadtführung geht es tief hinunter in die Balinger Unterwelten und bis ins 13. Jahrhundert zurück. Anders als in früheren Zeiten werden heute die meisten Gebäude vollständig unterkellert. Bis ins 19. Jhdt. hinein besaßen viele Häuser nur einen relativ kleinen Keller, der von innen oder häufiger sogar von außen durch Klapptüren erschlossen wurde. Diese dienten der Lagerung von Genussmitteln usw. Sie werden erfahren, warum die Neue Straße ihren Namen erhielt und was unter dem Zollernschloss und dem Wasserturm zu finden ist. Und kaum jemand hat in den letzten Jahrzehnten den sog. Lang-Keller unter der Lang-Scheuer beim Freibad betretenAnmeldung erforderlich!
Diese Möglichkeit eröffnet uns nun Herr Oberbürgermeister Helmut Reitemann. Die Führung wird durch Hausmeister der Stadt begleitet.
Enttäuscht? Frustriert? Genervt? Wo Menschen miteinander zu tun haben, kann es zu Reibereien und Missverständnissen kommen. Im Seminar erfahren Sie, mit welchen Strategien und Fertigkeiten sich Konflikte entschärfen lassen. In angeregter Atmosphäre lernen Sie anhand von Fallbeispielen und exemplarischen Situationen nützliche Werkzeuge und praktische Vorgehensweisen kennen, die Sie darin unterstützen, mit negativer Kritik angemessen umzugehen, schwierige Situationen in Beruf und Privatleben zu meistern und Ihre Interessen adäquat zu vertreten.

Dr. Michael R. Schwelling ist Systemischer Berater. Er arbeitet als Supervisor und Coach in Wirtschaftsunternehmen, in der Öffentlichen Verwaltung und in sozialen und kirchlichen Einrichtungen. Daneben ist er als freiberuflicher Trainer in der Erwachsenenbildung tätig.
Systemischer Berater, Trainer und Coach

freie Plätze Aufbaukurs Modellieren mit Marzipan

( ab Mi., 6.5., 18.00 Uhr )

Nach einer kurzen Wiederholung der Grundtechniken des Arbeitens mit Marzipan, modellieren wir eine Figur, die wir farbig und detailliert ausarbeiten. Außerdem zeige ich Ihnen, wie man Rosen modelliert und diese alse ansprechende Komposition zusammenstellt. Grundkenntnisse sind von Vorteil.

Gebühr inkl. € 15,- für Zutaten

freie Plätze Pflegeversicherung 2 - Nach der Einstufung

( ab Do., 7.5., 18.15 Uhr )

Ihr Angehöriger hat einen Pflegegrad erhalten. Welche Leistungen gibt es? Was steckt hinter den Begriffen Entlastungsbetrag, Verhinderungspflege usw.? Wie kann Pflege organisiert werden? Welche Angebote gibt es? Was Sie wissen müssen, damit Sie trotz Pflege selbst gesund bleiben, erfahren Sie bei diesem Vortrag.
Heide Rath, Pflegestützpunkt Balingen.

Generationenhaus, Cafétreff, Filserstr. 9, Balingen
Kostenlos, ohne Anmeldung

Seite 1 von 8

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Balingen e. V.

Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433 90800
Fax: 07433 908070
E-Mail: verwaltung@vhs-balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
9.00 – 12.00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 – 17.00 Uhr

Während der Balinger Schulferien ist die Geschäftsstelle nur vormittags geöffnet.

WissensWerkstatt Zollneralb
Kunstschule
Modellbahntreff
BL-Start